EANS-Adhoc: Höft & Wessel AG schließt Stillhaltevereinbarung mit finanzierenden Instituten

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Kapitalerhöhung/Restrukturierung/Unternehmen
16.01.2013

Hannover, 16.01.2013. Im Rahmen der erfolgreichen Bemühungen um eine nachhaltige Restrukturierung des Unternehmens konnte die Höft & Wessel AG jetzt eine noch unter den üblichen Gremien- und Konsortialvorbehalten stehende Stillhaltevereinbarung mit den finanzierenden Instituten bis zum 9. April 2013 abschließen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Höft & Wessel AG Rotenburger Str. 20 D-30659 Hannover Telefon: +49-511-6102-0 FAX: +49-511-6102-411 Email: ir@hoeft-wessel.com WWW: http://www.hoeft-wessel.com Branche: Technologie ISIN: DE0006011000 Indizes: Prime All Share, Technology All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Arnd Fritzemeier
Tel.: +49-511-6102-300
E-Mail: IR@hoeft-wessel.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006