Margareten: 2 Sprecher und ihr "Schluckschutzhusten"

Wien (OTS) - Seit 2001 besteht das Sprechkünstler-Duo "Onophon" (Rainer Deutner und Werner Nowacek) und widmet sich spannenden Sprachtransformationen. Am Mittwoch, 16. Jänner, gastieren die redseligen Betreiber einer "Ziertextphonofaktur" in den Räumen des Vereins "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1). Die Herren verquicken bei ihren Auftritten Elemente aus Literatur, Musik, Theater und Performance. Ab 19.30 Uhr tragen die beiden Rhetoriker ihr aktuelles Programm mit dem ungewöhnlichen Titel "Schluckschutzhusten" vor. Wer beherzte Sprachexperimente und einen "dynamischen a cappella-Vortrag" zu schätzen weiß, darf diese Vorstellung nicht verpassen. Das ehrenamtlich agierende Vereinsteam ersucht die Zuhörerschaft um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt/Getränke). Informationen: Telefon 0699/19 66 22 42.

Bitte vormerken: "Literatur-Frühstück" am Sonntag, 20.1.

Am Sonntag, 20. Jänner, begibt sich die Schriftstellerin Daria Hagemeister in das Vereinslokal in der Anzengrubergasse 19 und liest aus ihrem jüngsten Roman "Spätsommerglühen über Afrika". Das "Literatur-Frühstück" fängt um 11.00 Uhr an. Die Autorin gestaltet eine "multimediale Lesung" und macht mit den Gästen eine eindrucksvolle Reise "kreuz und quer durch den schwarzen Kontinent". Neben den Auszügen aus dem Afrika-Roman hören die Teilnehmer afrikanische Lieder. Dia-Bildmaterial aus mehreren afrikanischen Ländern sowie eine Verkostung von dort üblichen Speisen runden das Beisammensein ab. Die Veranstalter bitten um Spenden und empfehlen eine Höhe von 15 Euro (Essen, Getränke, Lesung, Präsentation). Die laufende Kultur-Arbeit des Vereins "read!!ing room" wird durch den Bezirk unterstützt. Auskünfte über diese Veranstaltungen und spätere Kultur-Aktivitäten im 5. Bezirk sind per E-Mail zu bekommen:
readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:

o Sprechkünstler-Duo "Onophon": www.onophon.at/form.htm o Autorin Daria Hagemeister: www.daria-hagemeister.com/ o read!!ing room, Raum für (Alltags)Kultur: www.e-zine.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003