Die Sicherheitsbranche wird März in Südkorea spannender als je zuvor

(PRN) - - Asiens renommierteste Sicherheitsmesse SECON findet vom 6. bis zum 8. März 2013 in Südkorea statt

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Die SECON 2013 (International Security Conference & Exhibition 2013) (http://www.seconexpo.com) nimmt ab sofort Online-Anmeldungen entgegen. Besucher, die sich auf der SECON 2013-Website voranmelden, erhalten kostenlosen Eintritt zu der Konferenz. Die Voranmeldefrist endet am 28. Februar 2013.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130114/HK38737LOGO
)

Die SECON 2013 wird von drei koreanischen Ministerien gefördert, dem Ministerium für Wissenswirtschaft, dem Ministerium für Verwaltung und Sicherheit (Innenministerium) sowie dem Ministerium für Land, Transport und maritime Angelegenheiten. Sie wird von einflussreichen Sicherheitsmedien und Verbänden in Südkorea mitorganisiert, darunter das SecurityWorld Magazine und Boannews Daily, das koreanische Handelsförderzentrum der Verteidigungsindustrie, das koreanische Institut für elektronische Technologie, das Forschungsinstitut für Elektronik und Telekommunikation, die koreanische Vereinigung für industrielle und technologische Sicherheit, das Intelligente Transportsystem Koreas, die Sicherheitsvereinigung der Industrie für Wissenswirtschaft, die koreanische Vereinigung des leitenden Beamten für Sicherheit, die Forschungsvereinigung Korea Digital CCTV, die koreanische Sicherheitsvereinigung für technologische Ausbildung, das koreanische Institut für Sicherheit, ASIS International (Niederlassung Seoul), der koreanische Rat der Sicherheitsbeauftragten, die koreanische CCTV-Industrievereinigung und die koreanische Vereinigung für Polizeistudien.

Die Aussteller der SECON 2013 werden ihre neuesten technologischen Innovationen in den Bereichen Videoüberwachung, Zugangskontrolle, biometrische Erkennung, Alarmüberwachungsanlagen sowie innere Sicherheit, Risikomanagement, intelligente Transportsysteme und IT-Sicherheit präsentieren. Die SECON 2013 bringt Hersteller, Händler und Installateure, Systemintegratoren und Unternehmen als Endabnehmer von Sicherheitsprodukten und Dienstleistungen aus der ganzen Welt zusammen, die in einer hoch produktiven Umgebung gemeinsam lernen, bewerten und zu konkurrenzfähigen Preisen einkaufen können.

Zeitgleich mit der SECON 2013 werden auf der "Industrial Technology Security Fair" die jüngsten Fälle von technologischer Lecks in der Industrie sowie die neuesten Entwicklungen für Gegenmaßnahmen untersucht. Das "Security Education Seminar" (Seminar für Sicherheitsausbildung) erörtert den aktuellen Stand des internationalen Austauschs von Sicherheitsinformationen. Das "Seminar for Police Activities and Scientific Technology" (Seminar für Polizeiaktivitäten und wissenschaftliche Technologie) wird Richtlinien für strafrechtliche Ermittlungen und die Verwendung der neuesten Technologie vertiefen.

Die Teilnahme verschiedener Akteure aus dem Sicherheitsbereich aus den wichtigsten asiatischen Ländern und der Standort Südkorea, der für High-Tech-Innovation, qualifizierte Arbeitskräfte und seine auf Geschäftsreisende ausgerichtete Infrastruktur bekannt ist, machen die SECON zum bevorzugten Ziel für Sicherheitsunternehmen, die ihre Präsenz ausweiten und ihr Geschäft in Asien intensivieren wollen.

Die SECON 2013 findet vom 6. bis zum 8. March 2013 im Korea International Exhibition Center (KINTEX), Südkorea, statt.

Weitere Informationen zu Asiens renommiertester Sicherheitsmesse SECON 2013 finden Sie auf http://www.seconexpo.com.

Presseanfragen: Jeanny Lim SECON 2013 +82-2-719-6931 secon@boannews.com

Web site: http://www.seconexpo.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007