Die nächste Generation des Liberales Forum tritt an

Das Liberale Forum hat am vergangenen Samstag (12. Jänner 2013, Hotel "Bristol" WIEN) einstimmig das neue Wiener Landespräsidium gewählt.

Wien (OTS) - Das Liberale Forum hat am vergangenen Samstag in Wien mit der Bestellung des neuen Landespräsidiums ein starkes Lebenszeichen von sich gegeben und wichtige Weichen gestellt: An der Spitze der Landespartei steht der stellvertretende Bundessprecher, Michael Pock. Dem 31-jährigen Unternehmer stehen die 27-jährige Sozialwissenschaftlerin Alice Vadrot und der 28-jährige Politikwissenschaftler Patrick Glaser als stellvertretende Landessprecher zur Seite. Der bisherige Landessprecher, Martin Sturm, ebenfalls Unternehmer, zeichnet künftig für die Finanzen der Landesgruppe Wien verantwortlich und insgesamt wird das Team vom 31-jährigen Peter Jurik, Angestellter, unterstützt.

"Wir zeigen, dass sich die österreichischen Liberalen auch noch nach 20 Jahren aus eigener Kraft erneuern", kommentiert Pock sein Team. Ihm sei wichtig, dass "auch junge Menschen aus der Mitte der Gesellschaft die Zukunft der Stadt mitgestalten".

Programmatisch will man sich mit nachhaltigen und durchdachten neuen Konzepten für eine bessere Gesellschaft profilieren. Am Beispiel der Schuldenkrise macht Pock seine Überlegungen deutlich:
Die Aufgabe der Politik sei, all jene zu unterstützen, welche sich die tägliche Belastungen schlicht nicht mehr leisten können; durch Entbürokratisierung das Wirtschaftswachstum in Wien deutlich zu steigern, denn nur Wohlstand sichert den sozialen Frieden sowie das Ende der Überschuldung der Stadt Wien.

"Einst wurde zum Schutz der nächsten Generation die Hainburger Au besetzt, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Bürgerinnen und Bürger wieder aktiv eingreifen müssen, um sich für die nächste Generation einzusetzen ", so der Landessprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Rainer Adelsberger
Pressedienst (0676 83431-100)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBF0001