JG-Wien Gremel: "Neue Lage 10 Tage"

Junge Generation intensiviert Aktivitäten gegen die Wehrpflicht

Wien (OTS/SPW) - Nach dem bekannten Abrüster-Motto "Neue Lage" zählt die JG Wien seit Dezember die Tage bis zur Volksbefragung herunter. In den verbleibenden 10 Tagen sind die jungen Wiener SozialdemokratInnen mit zahlreichen Straßenaktionen in ganz Wien unterwegs. " Die jungen Männer heute wollen sicher nicht mehr nach dem Prinzip von Befehl und Gehorsam 'dienen'. Sie wollen Verantwortung übernehmen und eine freie Entscheidung treffen, wie sie ihr Leben gestalten", betont Marcus Gremel, Vorsitzender der Jungen Generation Wien. Er ruft alle jungen Wienerinnen und Wiener auf, zur Volksbefragung zu gehen und mitzubestimmen: "Am 20. Jänner geht es um eure Selbstbestimmung. Um eure Lebenszeit. Um eure Zukunft!"****

Mit außergewöhnlichen Straßenaktionen weist die JG Wien darauf hin, dass junge Männer mit einem halben Jahr zusätzlicher Lebenszeit sicher besseres anzufangen wissen, als Schuhe putzen, Betten machen und Latrinen reinigen. Im öffentlichen Raum werden die AktivistInnen der JG typische Tätigkeiten von Grundwehrdienern ausführen, die keinen erkennbaren Nutzen für die Gesellschaft haben und großteils sinnlos sind. Kommenden Samstag, dem 12. Jänner wird bei einer gemeinsamen Aktion mit der Wiener SPÖ-Frauensekretärin, LAbg. Nicole Berger-Krotsch und den Wiener Frauen außerdem auf die Chancen und Vorteile bei einem Profiheer und Freiwilligen Sozialen Jahr für Frauen hingewiesen.

Die Aktionstermine im Überblick:

12.01.2013, 14:00 Uhr FuZo Viktor Adler Markt 14:30 Uhr Bundesländerplatz (mit Wiener SPÖ-Frauen) 14.01.2013, 17:00 Uhr bei U-Bahn Station Meidlinger Hauptstraße 17:00 Uhr Franz Jonas Platz 15.01.2013, 17:00 Uhr FuZo Viktor Adler Markt 17:15 Uhr bei der U-Bahn Station Taborstraße 16.01.2013, 19:00 Uhr Maria Restituta-Platz (U6 Station Handelskai) 17.01.2013, 07:00 Uhr Arcade Meidling 17:00 Uhr Julius-Tandler-Platz 17:00 Uhr Kutschkermarkt 17:00 Uhr Bahnhof Heiligenstadt 19.01.2013, 10:00 Uhr bei U-Bahn Station Enkplatz 11:00 Uhr am Victor-Adler-Markt/ Ecke Erlachgasse 12:30 Uhr Naschmarkt

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002