Am kommenden Wochenende lockt das Wiener Messegelände wieder mit drei großartigen Veranstaltungen

Wien (OTS) - Gleich drei Groß-Veranstaltungen locken ab morgen, Donnerstag zigtausende Besucher auf das Wiener Messegelände. Die 38. Wiener Ferienmesse findet zeitgleich mit der Vienna Autoshow und der Genussmesse "Cook&Look" statt. Staus und längere Verzögerungen werden vor allem am Wochenende erfahrungsgemäß nicht ausbleiben, warnen die ARBÖ-Verkehrsexperten.

Die COOK & LOOK - Genussmesse unter dem Motto: " Alles andere wäre geschmacklos!" hat sich als einer der Fixpunkte der Messe etabliert. Bereits zum dritten Mal, bietet die Veranstaltung in der Halle B wieder ein spannendes Menü aus Lifestyle, Ambiente, exquisiten Genüssen, heimischen Spezialitäten und natürlich LIVE Kochshows in der Cook & Look Showküche. Die Themenschwerpunkte sind unter anderem Ambiente und Accessoires, Besteck und Gedeck, Brauereien und Keltereien, Cocktails und Co sowie Delikatessen und Spezialitäten. Die Ferien-Messe Wien ist die führende Publikumsmesse für Tourismus in Österreich. Auch die 38. Ausgabe der Ferien-Messe Wien bietet bestmögliche Information über 800 Aussteller aus mehr als 70 Ländern in den Hallen A und B. Diese präsentieren beliebte Urlaubsziele sowie Geheimtipps, empfehlenswerte Reisearten, verschiedenste Varianten zur Freizeitgestaltung, maßgeschneiderte Angebote, Neuheiten und Trends für die nächsten Ferien. Die Vienna Autoshow, in den Hallen C und D ansässig, wird zigtausende Fans begeistern. Bei der siebenten Edition stehen über 400 Neuwagenmodelle von rund 40 Marken auf 30.000 m2 Ausstellungsfläche im Mittelpunkt des Geschehens.

Verkehrsmäßig wird es aller Voraussicht nach zu Verzögerungen rund um das Messezentrum, sowie auf der Südosttangente (A23) bei der Abfahrt Handelskai/Messezentrum sowie auf der Donauuferautobahn (A22) bei der Abfahrt Reichsbrücke kommen. Daher raten die ARBÖ-Verkehrsexperten auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. Mit der U-Bahn Linie 2 fährt man bis zur Station Prater/Messe bzw. Krieau und direkt beziehungsweise mit ein paar Gehminuten zum Messegelände.

Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen, sowie Straßenzuständen erhalten Sie beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Telefonnummer 050-123-123, im Internet unter www.verkehrsline.at oder im ORF-Teletext auf der Seite 431.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001