Publizistik-Preis der Stadt Wien an Ö1-Redakteurin Renata Schmidtkunz

Wien (OTS) - Ö1-Redakteurin Renata Schmidtkunz wird heute, Mittwoch, 9. Jänner, mit dem Preis der Stadt Wien für Publizistik ausgezeichnet.

"Ich freue mich besonders, Renata Schmidtkunz zur Auszeichnung für ihr bisheriges Gesamtwerk gratulieren zu können. Der 'Preis der Stadt Wien für Publizistik' ist eine Krönung für sie und ihre redaktionelle Arbeit", gratuliert ORF-Radiodirektor Karl Amon.

Renata Schmidtkunzs journalistische Laufbahn begann 1989 als Redaktionsassistentin beim Bayerischen Rundfunk. 1990 wechselte sie als sendungsverantwortliche Redakteurin, Moderatorin und Filmemacherin in die Abteilung Religion des ORF-Fernsehen. Renata Schmidtkunz leitete die Sendungen "Religionen der Welt", "Und was glaubst Du?" und das 3sat-Religionsmagazin "Tagebuch", das sie auch moderierte. Zahlreiche Dokumentationen und Beiträge für das ORF-Religionsmagazin "Orientierung" entstanden. 1995 gehörte sie zum Gründungsteam der ORF-Erfolgssendung "kreuz&quer". Von 1997 bis 2001 moderierte Schmidtkunz das mobile Außenstudio von "kreuz&quer", die "BOX". 1999 erhielt sie gemeinsam mit dem Team von "kreuz&quer" und der "BOX" den Spezialpreis der "Romy"-Jury und zählte seit 2008 zu den Gastgeber/innen des "CLUB 2".

Seit 1995 moderiert Renata Schmidtkunz Sendungen im ORF-Kultursender Ö1, wie die Wissenschaftssendung "Radiokolleg" oder "Von Tag zu Tag". In der Sendung "Im Gespräch" führt sie seit 1999 Gespräche mit Prominenten aus der Welt der Wissenschaft, Kultur und Politik.

Die Stadt Wien stiftet jährlich Preise für hervorragende Leistungen in den Bereichen Musik (Komposition), Literatur, Publizistik, Bildende Kunst, Architektur, Wissenschaften und Volksbildung in der Höhe von je 8.000 Euro. Die Preise werden als Würdigung für das bisherige Lebenswerk von einer unabhängigen Fachjury verliehen und von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny überreicht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001