Konflikte clever lösen und Kosten senken mit Mediation

Auseinandersetzungen in Wirtschaft sowie Organisationen kosten Zeit und Geld

Wien (OTS) - Konflikte gibt es überall. Sie sind das Normalste auf der Welt. Der Umgang mit ihnen ist allerdings für viele Menschen eine Herausforderung. Oft kommt es dann nicht zu kooperativen Lösungen. Das Ergebnis sind Streit, Unzufriedenheit, Dienst nach Vorschrift, innere Kündigung oder Gerichtsverfahren. Die daraus resultierenden direkten und indirekten Kosten sind beträchtlich. Zwölf Prozent der Arbeitszeit werden sogar in ruhigen Zeiten für Konflikte verwendet. Weitere mögliche Folgen sind Umsatzausfälle, Produktivitätseinbußen, Krankenstände, Aufwendungen für Überstunden, Rechtsberatung, Sachverständige, Pönalezahlungen sowie Schaden an Reputation, Marke und Image usw. Ungelöste Konflikte sind heimliche Kapitalkiller.

Mediation ist zur Begrenzung dieser Kosten in vielen Fällen besonders geeignet. Mit überschaubarem Aufwand können große Schäden vermieden werden. Erfolgreiche Mediationsverfahren führen zu einem Konsens: Es gibt am Ende zwei (oder mehr) Gewinner. Das Ergebnis ist effizient und nachhaltig. Die Einigungsquote beträgt regelmäßig 70 -90 Prozent. Mediation hilft dabei, das Potenzial eines Unternehmens oder einer Organisation voll auszuschöpfen.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen dürfen sich in Österreich ausschließlich beim Bundesministerium für Justiz in die Liste eingetragene Personen "Eingetragene/r Mediator/in" nennen. Nur ihre Tätigkeit entfaltet bestimmte rechtlich relevante Folgen (Hemmung von Fristen, Recht der Aussage- bzw. Zeugnisverweigerung, Haftpflichtversicherung von mindestens 400.000 Euro).

Weitere Informationen: http://www.mediation-ranftl.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Josef Ranftl MA
Kommunikationsberater
Eingetragener Mediator beim Bundesministerium für Justiz
Landstraßer Hauptstraße 146/8/7
1030 Wien
Tel.: 0681-10617539
E-Mail: office@mediation-ranftl.at
Web: http://www.mediation-ranftl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005