BZÖ-Petzner: Streit, Chaos und Intrigen in ÖVP-Kärnten gehen weiter!

Klagenfurt (OTS) - "Der Streit, das Chaos und die Intrigen innerhalb der ÖVP-Kärnten gehen weiter", so der Kärntner BZÖ-Nationalrat Stefan Petzner zur heutigen Nominierung von Gabriel Obernosterer als Spitzenkandidat der Kärntner ÖVP. Wie gewohnt gebe einen ÖVP-internen Streit - das beweise auch die Notlösung einer Doppelspitze - sei es innerhalb der Kärntner Landesgruppe oder mit der Bundespartei.

Die Kärntner Schwarzen seien auch nach den Verurteilungen von Martinz und Birnbacher nur mit sich selbst beschäftigt und eine Krisensitzung jage die andere. "Die ÖVP mit ihrer Streit- und Chaostruppe ist unwählbar. Das BZÖ mit seinem Spitzenkandidaten Josef Bucher ist am 3. März DIE Alternative für enttäuschte ÖVP-Wähler", so Petzner.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0007