Junge ÖVP nominiert Sebastian Schuschnig als Spitzenkandidat

Einstimmiges Votum für offiziellen Jungkandidaten. Vorzugsstimmenwahlkampf mit dem klaren Ziel, in den Kärntner Landtag einzuziehen und Politik nachhaltig zu verändern.

Klagenfurt (OTS) - Der Landesvorstand der Jungen ÖVP Kärnten nominierte in seiner letzten Sitzung Landesobmann Sebastian Schuschnig einstimmig zum Spitzenkandidaten der jungen Schwarzen. Mit dem klaren Ziel einer umfassenden Demokratiereform und einem zukunftsorientierten Konzept gegen Abwanderung soll den Kärntnerinnen und Kärntnern künftig eine starke junge Stimme im Kärntner Landtag zur Verfügung stehen.

Sebastian Schuschnig wurde von seinem Heimatbezirk Feldkirchen nominiert und wird daher im Wahlkreis West um Vorzugsstimmen werben

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP Kärnten (JVP Kärnten)
8.-Mai-Straße 47/2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
office@jvpkaernten.at
0660/558 999 5

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006