ASFINAG: Gefahr durch abgelöste Eisplatten - Mehr Sicherheit mit sieben Lkw-Abkehrbühnen

Lenker können mit Hilfe von Arbeitsgerüsten Fahrzeugdächer von Eis und Schnee befreien

Wien (OTS) - Ein Unfall auf der A 9 Pyhrn Autobahn am vergangenen Wochenende zeigte wieder, welch gefährliche Situationen durch abgelöste Eisplatten von Lkw-Dächern entstehen können. Gesetzlich sind Lkw-Fahrer verpflichtet, ihre Fahrzeuge eis- und schneefrei zu machen. Die ASFINAG stellt deswegen als Serviceangebot für die Lkw-Lenker an den relevanten Transitstrecken Abkehrgerüste zur Verfügung. Hier können die Fahrer vor Antritt der Fahrt bequem auf das Gerüst steigen und die Planen von Eis und Schnee befreien. Mehr Sicherheit also für alle Verkehrsteilnehmer bei winterlichen Verhältnissen.
Wenn Schnee am Lkw-Dach gefriert, wird er zur Gefahr: Während der Fahrt lösen sich Eisbrocken und ganze Schneeplatten ab und stürzen dem nachkommenden Verkehr entgegen. Obwohl der Unfall vom Wochenende bei St. Pankraz für die betroffenen Verkehrsteilnehmer zum Glück glimpflich verlief, zeigte der Vorfall, wie wichtig es ist, dass Lkw-Lenker ihre Fahrzeuge von Schnee und Eis vor Antritt der Fahrt befreien.

Auf den wichtigsten Autobahnen stellt die ASFINAG seit zwei Jahren Lkw-Arbeitsgerüste zur Verfügung - die Erfahrung zeigt, dass die Lkw-Lenker dieses Angebot auch sehr gut annehmen. Gerade bei der Durchfahrt durch längere Tunnel kann es durch den Temperaturanstieg im Tunnel zur Ablösung der Eisplatten kommen. Deswegen appelliert die ASFINAG, das Angebot dieser sieben Abkehrgerüste auch zu nutzen, um derartige gefährliche Situation wie jene auf der Pyhrn Autobahn zu verhindern.

Hier finden Sie die Abkehrgerüste der ASFINAG:

  • A 14 Rheintal Autobahn: Parkplatz Grenzübergang Hörbranz (Fahrtrichtung Tirol)
  • A 12 Inntal Autobahn: Parkplatz Kronburg, (Fahrtrichtung Bregenz)
  • A 12 Inntal Autobahn: Lkw-Stellplatz Vomp, (beide Fahrtrichtungen)
  • A 10 Tauern Autobahn: Parkplatz Rohr, (Fahrtrichtung Villach)
  • A 10 Tauern Autobahn: Parkplatz Ried, (Fahrtrichtung Salzburg)
  • A 9 Pyhrn Autobahn: Parkplatz Kleintal, (Fahrtrichtung Voralpenkreuz)
  • A 9 Pyrhn Autobahn: Parkplatz Ortnerhof, (Fahrtrichtung Graz)

Mehr Information unter
http://www.ots.at/redirect/winterdienst

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher Salzburg, Tirol und Vorarlberg
ASFINAG
Mobil: +43 (0) 66460108-18933
Alexander.Holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002