Die Heiligen Drei Könige im ÖVP-Rathausklub

Süßigkeiten und Spende von ÖVP Wien-Chef Juraczka

Wien (OTS) - "Mir war es eine ganz besondere Freude, die Sternsinger zum ersten Mal in meiner Funktion als Landesparteiobmann empfangen zu können", sagte ÖVP Wien-Obmann Stadtrat Manfred Juraczka heute nach dem Besuch der "Heiligen Drei Könige" im ÖVP-Rathausklub.

Neben einer Spende erhielten die Sternsinger der Pfarre Grinzing auch Süßigkeiten als Stärkung für ihren weiteren Weg.

"Die 85.000 Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Jungschar helfen rund 500 Entwicklungsprojekten in Afrika, Asien und Lateinamerika, denen das beim Sternsingen gesammelte Geld zu Gute kommt", so Juraczka.

"Abgesehen davon finde ich die Aktion aber auch deshalb bewundernswert, weil sich Kinder engagieren und damit ihren ganz persönlichen Beitrag zum Kampf gegen die Armut in der Welt beisteuern. Das ist ein schönes Signal in einer Zeit, die nur allzu oft von Egoismus und Selbstbezogenheit geprägt ist", so der VP-Stadtrat abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001