Währing: Selbstheilungskraft, Salonmusik und Schrammeln

Wien (OTS) - Im "Währinger Rathaus" (18., Martinstraße 100) werden laufend Kulturabende und Informationsveranstaltungen durchgeführt. Ausverkauft ist das "Währinger Neujahrskonzert" mit dem "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester" am Montag, 7. Jänner, ab 19.30 Uhr. Genügend freie Plätze gibt es beim Gesundheitsvortrag "Selbstheilungskraft und Innere Weisheit" von Lisa Köhler-Reiter am Dienstag, 15. Jänner. Um 19.00 Uhr beginnt das lehrreiche Referat im Sitzungssaal (1. Stock) des Amtshauses. Dabei werden Verbindungen von Körper, Gefühlen und Gedanken erforscht sowie durch Übungen die Innere Weisheit und die Selbstheilungskraft gestärkt. Der Zutritt ist gratis. Wer gepflegte Salonmusik aus der Zeit zwischen 1920 und 1950 hören will, hat am Donnerstag, 24. Jänner, ab 19.00 Uhr, im Festsaal des Amtsgebäudes (2. Stock) die Gelegenheit dazu. Der Eintritt zu dem beschwingten Musikabend mit dem "Donau Salon Orchester" (Ulla N., Frank Mackel, Albert Reifert, Wolfgang Wallisch) ist frei. Einlass:
18.30 Uhr. Am Dienstag, 29. Jänner, spielt das Quartett "Wiener Frauen Schrammeln" im Festsaal traditionelle und neuere Wiener Weisen im Stil der Brüder Schrammel. Beginn: 18.55 Uhr, Karten: 10 Euro, Info und Reservierung: Telefon 479 53 57. All diese Veranstaltungen werden seitens des Bezirkes unterstützt. Auskünfte über zukünftige Beratungsangebote und Kulturtermine im "Währinger Rathaus" erteilt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115 bzw. via E-Mail: post@bv18.wien.gv.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003