BMUKK schreibt outstanding artist awards 2013 in 7 Kunstsparten aus

Frauenkultur, Interdisziplinarität, Kinder- und Jugendkultur, Musik, Bildende Kunst, künstlerische Fotografie sowie Video- und Medienkunst

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur schreibt für das Kalenderjahr 2013 jeweils einen outstanding artist award in den Sparten Frauenkultur, Interdisziplinarität sowie Kinder-und Jugendkultur 2013 aus. Die outstanding artist awards werden jeweils für ein im Jahr 2012 realisiertes Projekt in den genannten Bereichen vergeben. Teilnahmeberechtigt sind gemeinnützige Kunst- und Kulturvereine, Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturarbeiterinnen und Kulturarbeiter mit Sitz in Österreich. Schriftliche Bewerbungen für oben genannte outstanding artist awards sind ab sofort an das BMUKK, Abteilung V/7, Concordiaplatz 2, 1014 Wien zu senden. Einsendeschluss ist der 31. März 2013. Es gilt das Datum des Poststempels.

Auch in der Sparte Musik wird im Jahr 2013 ein outstanding artist award ausgeschrieben und zwar für den Bereich Kammermusik (instrumental und vokal) und Chorwerke (a cappella). Personen, die mit der Musiktradition und der aktuellen musikalischen Entwicklung in Österreich seit Jahren in engem Zusammenhang stehen, können sich mit einem Werk, das innerhalb der letzten fünf Jahre entstanden ist, für diese Auszeichnung bewerben. Schriftliche Bewerbungen für den outstanding artist award für Musik sind ab sofort an das BMUKK, Abteilung V/2, Concordiaplatz 2, 1014 Wien zu senden. Einsendeschluss ist der 15. März 2013. Es gilt das Datum des Poststempels.

Weiters wird jeweils ein outstanding artist award in den Sparten Bildende Kunst, künstlerische Fotografie sowie Video- und Medienkunst für das Kalenderjahr 2013 ausgeschrieben. Diese outstanding artist awards werden jüngeren KünstlerInnen zuerkannt, die auf diesen Gebieten tätig sind und deren Werk sich durch einen besonderen Grad an Originalität und eine außergewöhnlich innovative Komponente auszeichnet. Schriftliche Bewerbungen für oben genannte outstanding artist awards sind ab sofort an das BMUKK, Abteilung V/1, Concordiaplatz 2, 1014 Wien zu senden. Einsendeschluss ist der 31. März 2013. Es gilt das Datum des Poststempels.

Die outstanding artist awards sind mit jeweils 8.000 Euro dotiert und neben den Stipendienprogrammen, Kunstankäufen und der Vergabe von Ateliers im In- und Ausland Teil der Strategie zur Förderung von künstlerischem Nachwuchs.

Mehr Informationen zu allen Ausschreibungen sind unter
http://www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. (FH) Julia Flunger-Schulz
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 53120 5030
julia.flunger-schulz@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002