MenschenLeben - Wege & Visionen

Salzburg - Regionales Kulturprojekt Lungau/Tennengau (Lammertal) hat begonnen.

Ramingstein (OTS) - Betrachten Sie einmal Ansichtskarten von Dörfern, Werbeprospekte von Regionen. Im Grunde zeigen diese bunten Bilder meist aber immer nur das Gleiche: Eine schöne Kirche, einen schmucken Dorfplatz, eine idyllische Herberge vor einem markanten Felsmassiv inmitten satter Almwiesen, natürlich blauen Himmel und damit permanenten Sonnenschein. Aber wo bleiben die Menschen, die dort wohnen? Will man denn in ein menschenleeres Paradies fahren? Machen Menschen nicht die Seele einer Region aus und geben ihr ein ganz eigenes Gepräge, machen eine Landschaft zur Kulturlandschaft im eigentlichen Sinn?

Ich möchte eine ganze andere 'Ansichtskarte' entwerfen: Menschen auf ihren Lebenswegen nachspüren. Veränderungen, gewollte wie ungewollte, aufzeigen und in ein Lebensbild einfügen. Den Menschen in seiner Einzigartigkeit erfassen, ihn aber auch in Beziehung zu Natur und Umwelt setzen. Realismus und Wünsche sind allgegenwärtig, genauso wie oft abrupte Änderungen im Laufe eines Menschenlebens. Wege & Visionen eben.

In lebensgeschichtlichen Interviews soll möglichst die Gesamtheit der Persönlichkeit erfasst werden. Aufgezeichnet in Bild und Ton soll aus dem gesamten Material dann pro Person die Essenz zu einem Kurzfilm von etwa 15 - 20 Minuten gefiltert werden. Diese Filme werden dann in einer Datenbank gesammelt und interessierten Institutionen und Personen zur Verfügung gestellt. Aber auch Anlass sein generationsübergreifend Diskussionen zum Thema regionale Identifikation zu initiieren. Diese Datenquelle kann dann jährlich permanent wachsen und zur historischen Fundgrube werden. Dieses von der EU (Leader) und der Salzburger Landesregierung unterstützte Projekt wird spätestens im Juni 2014 abgeschlossen sein.

Mit großem Interesse wird dieses einzigartige flächendeckende Kulturprojekt angenommen.

Projektunterlagen unter:
http://www.bogensberger.info/de/regionales-kulturprojekt-hans-bogensb
erger.html

Rückfragen & Kontakt:

Projektleiter und Ansprechperson:
Hans Bogensberger, Tel.: 0664/3107533 Mail: hans@bogensberger.info
Infos auch unter: www.bogensberger.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006