Margit Mezgolich zieht sich aus dem TAG zurück

Wien (OTS) - Margit Mezgolich, Gründungsmitglied des TAG und seit der Saison 2009/10 künstlerische Leiterin, scheidet per Ende Juni 2013 aus dem TAG aus. Mezgolich stellt sich anderen künstlerischen Herausforderungen und wird künftig wieder verstärkt als Autorin und Regisseurin tätig sein. Unter ihrer Leitung konnte sich das TAG sowohl bei Publikum als auch bei der Presse erfolgreich positionieren, zuletzt wurde die Produktion "Hamlet Sein" von Gernot Plass für den Nestroy-Preis nominiert. Mezgolich hat die Werktage initiiert, aus denen vielbeachtete Projekte hervorgegangen sind, u.a. Johannes Schrettles "Wie ich mit 12 Millionen den Kapitalismus rette", Dominic Oleys "King Liar" und Nehle Dicks "Die Nacht ist jung".

Der Trägerverein des TAG hat in guter Tradition entschieden, die Staffel der künstlerischen Leitung an einen/e aus dem TAG-Gründungsteam weiterzugeben. Gernot Plass, der in den letzten Jahren mit seinen Klassiker-Überschreibungen für Furore sorgte, wurde als neuer künstlerischer Leiter ab der Saison 2013/14 nominiert. Ob er diese Funktion auch tatsächlich antreten kann, liegt in den Händen der kulturpolitischen Entscheidungsträger der Stadt Wien. Offiziell endet die Tätigkeit des jetzigen TAG-Teams mit Ende 2013. Ein Konzept zur Weiterführung des TAG wurde eingereicht. Ob die Kulturpolitik eine Fortführung des TAG-Konzeptes oder eine andere Vision am Standort in der Gumpendorfer Straße umgesetzt sehen möchte, wird Ende Jänner 2013 entschieden.

Das TAG

Das TAG steht für selbstentwickelte Theaterabende, die sich an großen Vorlagen oder dramatischen Stoffen orientieren und für deren Entwicklung - vom leeren Blatt Papier bis zur Premiere - das TAG langfristig mit TheatermacherInnen aus dem deutschsprachigen Raum zusammenarbeitet. Das TAG steht für seriös und leidenschaftlich produziertes Sprechtheater. Das Gründungsteam des TAG besteht aus Margit Mezgolich (künstlerische Leitung bis 30. Juni 2013), Gernot Plass (nominiert für die künstlerische Leitung ab Juli 2013), Georg Schubert, Isabelle Uhl und Ferdinand Urbach (Geschäftsführung).

www.dasTAG.at

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited | Sylvia Marz-Wagner
Tel: +43 1 522 59 39, Mobil: +43 699 16448001
sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001