AK Preismonitor: Große Preisunterschiede bei ein und demselben Marken-Drogerieprodukt

Wien (OTS) - Bei identen Marken-Pflege- oder Reinigungsprodukten gibt es große Preisunterschiede zwischen den untersuchten Geschäften. So kostet ein Einkaufskorb mit 70 identen Marken-Drogeriewaren in Supermärkten um zwölf Prozent mehr als in Drogeriemärkten. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor bei drei Drogerie- und sechs Supermärkten in Wien.

"Preisvergleiche lohnen sich in jedem Fall", sagt AK Konsumentenschützerin Manuela Delapina. "Denn auch zwischen den untersuchten Märkten gibt es große Preisunterschiede." So kostete zum Beispiel die Fa Duschcreme (250 Milliliter) in den Drogeriemärkten von 1,25 bis 2,29 Euro. Für das Vollwaschmittel Ariel Actilift (32 Waschgänge) zum Beispiel verlangte der günstigste Supermarkt 6,99 Euro, der teuerste 11,99 Euro. "Das ist eine Preisdifferenz von rund 72 Prozent", rechnet Delapina vor.

Zum Preismonitor: Die AK hat im November 70 idente Marken-Drogeriewaren verglichen. Die Preise für zum Beispiel Cremen, Shampoos, Bodylotions, Taschentücher, Zahncremen, Waschmittel und Allzweckreiniger wurden bei Bipa, DM, Müller, Billa, Eurospar, Interspar, Merkur, Spar und Zielpunkt erhoben.

SERVICE: Den AK Preismonitor finden Sie unter wien.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Doris Strecker
Tel.: (+43-1) 501 65-2677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001