Grüne Wien gratulieren Frauenpreisträgerinnen Gabriella Hauch und Sabine Derflinger

Wien (OTS) - "Wir freuen uns, dass der Wiener Frauenpreis, die wichtigste Auszeichnung, mit der die Stadt Wien Frauen würdigt, an Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Gabriella Hauch und an Sabine Derflinger verliehen wurde. Es sind zwei großartige, starke Frauen, die Vorbild sind und die Mut machen, den eigenen Weg zu gehen." Mit dem Wiener Frauenpreis werden Hauch und Derflinger für ihre ausgezeichnete Arbeit und ihren Pionierinnengeist gewürdigt. "Die Grünen Wien gratulieren den Preisträgerinnen ganz herzlich."

Hauch und Derflinger wurden von einer Jury für den Preis nominiert. Beide Frauen stehen in einer langen Reihe von bisher 21 Preisträgerinnen. Der Wiener Frauenpreis wurde heuer zum 11. Mal verliehen. Der Wiener Frauenpreis macht die Leistungen von Frauen sichtbar. "Frauen speziell vor den Vorhang zu holen, ist nach wie vor notwendig, wenn gleich es selbstverständlich sein sollte."

Gabriella Hauch erhielt in der Kategorie "Geschichte" den Preis für ihre konsequente Forschungsarbeit in Frauengeschichte und ihre Aufbauarbeit im Bereich Geschlechterforschung. Sie hat die Professur der Neuzeit - Frauen- und Geschlechtergeschichte an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät in Wien.

Sabine Derflinger hat sich als Regiseurin in der männerdominierten Filmwelt einen Namen gemacht. Sie war die erste Frau, die bei einem österreichischen Tatort, Regie führte. In Filmen wie "Eine von 8", "Tag und Nacht", 42plus" oder "Vollgas" stellt sie Frauen in unterschiedlichsten Lebenslagen in den Mittelpunkt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001