Wiener Zahnärzte: Gesundheitsvorsorge im Vinzimarkt - Kampf dem Kariesteufel

Verteilung von Zahnpasten, Zahnseiden und Zahnbürsten

Wien (OTS) - Die Wiener Zahnärztekammer organisiert zum fünften Mal eine Verteilung von kostenlosen Zahnpasten, Zahnseiden und Zahnbürsten für alle Klienten im VinziMarkt. Zudem wird auf die Wichtigkeit der Mundpflege hingewiesen.

"Wer sich kaum etwas leisten kann, denkt wohl am allerwenigsten an Ausgaben für die Gesundheits-Prophylaxe. Deshalb halte ich die Weihnachtsaktion im Vinzimarkt für eine großartige Sache, da die Verteilung kostenloser Zahnpflegeprodukte vielleicht den einen oder anderen doch dazu motiviert, verstärkt auf Mundhygiene zu achten und sich wieder bei einem Zahncheck einzufinden.

Armut macht krank

Laut Armutsbericht der Statistik Austria weist die Bevölkerung unter der Armutsgrenze einen dreimal schlechteren Gesundheitszustand auf als die Bezieher hoher Einkommen. Menschen unter der Armutsgrenze sind doppelt so oft krank wie Personen mit mittleren Einkommen. Stress durch finanziellen Druck, schlechte Wohnverhältnisse sowie mangelnde Inanspruchnahme von Gesundheitsdiensten und ein ungesunder Lebensstil sind für diese gesundheitliche Diskriminierung verantwortlich.

Wie immer sind die KollegInnen der Wiener Zahnärztekammer bemüht die Motivation zur Mundpflege zu erhöhen. "Ein gesunder Mund ist die Grundlage für eine effektive Körperabwehr" sagt Dr.med. Martina Gredler, Frauen- und Sozialreferentin der Wiener Zahnärztekammer, die an alle Interessenten Zahnpflegeprodukte verteilt. " Die sozial Schwächeren sind uns ein besonderes Anliegen. Wir wissen, dass bestimmte Zahn- Erkrankungen kein medizinisches, sondern ein soziales Problem darstellen. So treten etwa 90 Prozent der Karies bei 10 Prozent der Kinder auf. Daher initiieren wir die VinziMarkt-Aktion seit 5 Jahren ", so Dr. Horejs weiter.

Aktuell sind weit über 2.000 Personen beim VinziMarkt registriert. Menschen, die diese Kriterien erfüllen, wie etwa Mindestrentner, alleinerziehende Mütter, geringfügig Beschäftigte oder Langzeitarbeitslose kaufen im VinziMarkt ihre Lebensmittel günstiger ein und verfügen oft nicht über die für eine adäquate Gesundheitsvorsorge nötigen finanziellen Mittel.

Unsere Charity Partner sind wieder Colgate und GlaxoSmithKline.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martina Gredler
Wiener Landeszahnaerztekammer
Tel: 01 332 40 61
zahnaerztin@yahoo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002