EANS-News: SE Swiss Estates AG / Rechtsstreit vor Bundesgericht zugunsten der SE Swiss Estates AG abgeschlossen.

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: SE Swiss Estates AG veräussert die Beteiligung an der Swisshome Real Estate AG

Recht/Prozesse

Zuerich (euro adhoc) - Das Schweizerische Bundesgericht hat den Rechtsstreit zwischen der SE Swiss Estates AG und der Generalbau Rudolf Lüthy AG betreffend der Herausgabe eines Schuldbriefs im Wert von CHF 4.0 Mio. endgültig zugunsten der SE Swiss Estates AG entschieden. Das Schweizerische Bundesgericht hat die Generalbau Rudolf Lüthy AG abschliessend verpflichtet, den Schuldbrief umgehend an die SE Swiss Estates AG herauszugeben. Mit diesem Urteil stützt das Bundesgericht das bereits im Frühjahr ergangene Urteil des Handelsgerichts Zürich letztinstanzlich und vollumfänglich.

Udo Roessig, CEO der SE Swiss Estates AG kommentierte das positive Urteil des Bundesgerichts: "Wir sind sehr erfreut über diese Entwicklung, insbesondere weil dieses Urteil auch bisher den Aktienkurs belastende Unternehmensrisiken eliminiert".

SE Swiss Estates AG hat darüber hinaus die Beteiligung an der Swisshome Real Estate AG (12.5 % des Kapitals und 6 % der Stimmen) an Dritte veräussert, wobei die Parteien über die Details der Transaktion Stillschweigen vereinbart haben.

Die Titel der SE Swiss Estates AG sind an der BX Berne eXchange (www.berne-x.com) kotiert.

  • Namenaktien: Valor 2392655 / ISIN CH0023926550 / Tickersymbol SEAN
  • Partizipationsscheine: Valor 1930453 / ISIN CH0019304531 / Tickersymbol SEAP

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: SE Swiss Estates AG Badenerstrasse 290 CH-8004 Zuerich Telefon: +41 (0)848 00 6000 FAX: +41 (0)848 00 9000 Email: info@swiss-estates.ch WWW: http://www.swiss-estates.ch Branche: Immobilien ISIN: CH0019304531, CH0023926550 Indizes: Börsen: Geregelter Markt: BX Berne eXchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Udo Roessig, CEO
+41 (0) 848 00 60 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001