Sozialpartner: Veranstaltung "Finanzmärkte und Rohstoffpreise" am 10. Dezember

Enquete des Beirats für Wirtschafts- und Sozialfragen - Der Einfluss der Finanzmärkte auf die Rohstoffpreise

Wien (OTS) - Vier Jahre nach Lehman liegen Spekulationen auf den Finanzmärkten weiterhin im Trend - besonders bei Rohstoffen. Der Anstieg und die hohe Schwankungsanfälligkeit der Rohstoffpreise haben globale Auswirkungen: KonsumentInnen sind mit steigenden Preisen bei Nahrungsmitteln konfrontiert, die Landwirtschaft bei Futter oder Energie und die Wirtschaft bangt um Investitionen in reale Unternehmen. Welchen Einfluss haben Finanzmärkte auf die Rohstoffpreise? Welche Maßnahmen braucht es in der Politik? Zu diesen Themen diskutieren die Sozialpartner Bundesarbeitskammer, Landwirtschaftskammer, Österreichischer Gewerkschaftsbund und Wirtschaftskammer mit österreichischen und internationalen ExpertInnen.

Das Programm im Detail finden Sie hier:
http://wien.arbeiterkammer.at/bilder/d183/Einladung_Rohstoffe_2012.pd
f

Wir würden uns freuen eine Vertreterin / einen Vertreter Ihrer Redaktion bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Sozialpartner-Veranstaltung "Der Einfluss der Finanzmärkte auf die
Rohstoffpreise"


Einleitung durch die Präsidenten der Sozialpartner und Key Notes von
+ Heiner Flassbeck, UNCTAD, Direktor für Globalisierung und
Entwicklungsstrategien
+ Gert Wehinger, OECD, Senior Economist, Financial Affairs Division

Podiumsgäste zu den Themen Nahrungsmittel, Energie und Regulierung
+ Franz Hartlieb, Hasenbichler Asset Management, Leiter Research
+ Erich Neumärker, Manner, Zentralbetriebsratsvorsitzender
+ Franz Sinabell, WIFO, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
+ Steffen Bukold, EnergyComment, Gründer und Leiter
+ Gernot Heitzinger, SMN Investment Services, Geschäftsführer
+ Veit Schmid-Schmidsfelden, Metallwarenerzeugung Rupert Fertinger
GmbH, Geschäftsführer
+ Gabriele Klein-Gleissinger, FMA, Leiterin der Abteilung Markt- und
Börseaufsicht
+ Peter Brandner, BMF, Fachexperte für Wirtschaftspolitik und
Finanzmärkte
+ Helene Schuberth, OeNB, Senior Advisor der Hauptabteilung
Volkswirtschaft

Moderation: Hanna Kordik, Die Presse

Datum: 10.12.2012, 09:00 - 17:30 Uhr

Ort:
AK Bildungszentrum
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Kommunikation
Susannika Glötzl
Tel.: (01) 501 65 - 2406
Mobil: (0664) 84 54 226

ÖGB-Kommunikation
Nani Kauer, MA
Tel.: (01) 53 444-39261
Mobil: (0664) 614 59 15

LK Österreich Kommunikation
Dr. Josef Siffert
Tel.: (01)53 441-8521
Mobil: (0676) 834418521

Wirtschaftskammer Österreich, Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Tel.: (+43) 0590 900-4362

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002