Quotenerfolg für "Spuren des Bösen - RACHEENGEL"

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS0209 vom 03.12

Nachdem Spuren des Bösen - Sandag bei der ZDF
Ausstrahlung zum Quotensieger in der Primetime am deutschen Fernsehmarkt wurde, erhielt Spuren des Bösen - Zauberberg bei der jüngsten ARTE Ausstrahlung vom 30.11.2012 die zweitbeste ARTE Quote des gesamten Jahres 2012.

Bereits im Vorfeld der Ausstrahlung wurden der Hauptdarsteller Heino Ferch, der Regisseur Andreas Prochaska, der Autor Martin Ambrosch sowie der Kameramann David Slama in einem breiten Medienecho für Ihre Leistungen gewürdigt.

Spuren des Bösen ist eine Fernsehreihe, die von der Aichholzer Filmproduktion für den ORF und das ZDF mit Förderung durch den Fernsehfonds Austria und der Fernsehfilmförderung des Filmfonds Wien hergestellt wird. Der dritte Teil, Spuren des Bösen - Zauberberg, wurde eben abgedreht und wird vom ORF im Herbst 2013 erstausgestrahlt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Aichholzer Filmproduktion
Sabine Hein
office@aifilm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009