ÖVP-Parteizentrale bedauert traurige Premiere bei ORF-- "Pressestunde"

Wien, 25. November 2012 (ÖVP-PD) "In aller Aufmerksamkeit habe ich die Pressestunde verfolgt und auf inhaltliche Aussagen des Neo-Klubchefs Lugar gewartet. Nach einer Stunde heißer Luft und abstrusen Fantasien musste ich allerdings eingestehen, dass es
keine klare inhaltliche Aussage gibt", so ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch. Mit Bedauern muss die ÖVP-Parteizentrale daher bekannt geben, dass es heute das erste Mal, seit Hannes Rauch Generalsekretär der ÖVP ist, keine Reaktion auf die ORF-- "Pressestunde" geben kann. Unsere Gedanken sind bei all jenen Österreicherinnen und Österreichern, die diese Stunde an Lebenszeit ebenfalls verloren haben. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001