HeatArt Infrarotheizungen punktet mit neuer Technologie aus Deutschland

Dank neuer Technologie aus Deutschland bietet HeatArt Infrarotheizungen seinen Kunden nun noch höhere Energieeffizienz bei gleichbleibenden Preisen

Wiener Neustadt (OTS) - HeatArt Infrarotheizungen stehen seit jeher für beste Qualität bei höchstem Komfort. Einen entscheidenden Faktor dabei spielt der Einsatz der stets neuesten und besten Technologie am Markt. So hat das Unternehmen im vierten Quartal 2012 erneut auf jüngste Entwicklungen reagiert und setzt ab sofort auf noch leistungsstärkere Bauteile aus Deutschland.

Die ab sofort eingesetzten verbesserten Heizleiter bieten noch größere Energieeffizienz, während Zertifikate des TÜV Österreich sowie Deutschland höchste Sicherheit garantieren. Zusammen mit qualitativ hochwertigen Druckplatten, bruchfestem ESG Sicherheitsglas sowie hochempfindlichen Überhitzungssensoren wird jede HeatArt Infrarotheizung somit zur besten Wahl in Sachen Heizlösung. Alle Komponenten von HeatArt Infrarotheizungen sind ausschließlich Made in Austria bzw. Made in Germany und unterstützen somit heimische Märkte.

Über HeatArt Infrarotheizungen

HeatArt Infrarotheizungen stehen für höchsten Komfort bei niedrigsten Kosten. Durch die einzigartige Infrarottechnologie heizen HeatArt Motiv-, Glasmotiv-, Colorglas- oder Spiegelheizungen energieeffizient und unabhängig von stetig steigenden Gas-, Öl- oder Pelletpreisen. Angenehme Infrarotwärme verbessert Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Weitere Informationen zu HeatArt sowie sämtlichen Infrarotheizprodukten und Beratungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.heatart.at sowie http://www.heatart.de

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner:
Herr Mag. Norbert Cuder
Tel.: +43 2622 40999
Fax: +43 2622 40999-99
office@heatart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0002