TERMINVERSCHIEBUNG: Jane Birkin Konzert von 8.12.2012 auf 1.2.2013 verschoben

St. Pölten (OTS) - Auf Grund einer Erkrankung der Künstlerin muss das für 8. Dezember 2012 geplante Konzert von Jane Birkin im Festspielhaus St. Pölten auf den 1. Februar 2013 verschoben werden.

Die britische Sängerin und Schauspielerin erreichte musikalisch vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit ihrem jahrelangen Lebenspartner, dem französischen Sänger, Komponist, Autor und Regisseur Serge Gainsbourg, Berühmtheit. Ihr skandalumwittertes Duett "Je t'aime ... moi non plus" fiel weltweit der Zensur zum Opfer und verkaufte sich - wohl gerade deshalb - in wenigen Monaten über eine Million Mal.

Nach der Katastrophe von Fukushima beschloss Jane Birkin spontan, gemeinsam mit japanischen Musikern, Gainsbourgs Chansons für die Erdbebenopfer noch einmal zu singen. "VIA JAPAN" ist Birkins radikal persönliche Sicht auf Gainsbourgs Musik. Das Programm wurde mittlerweile in zahlreichen Ländern aufgeführt.

Der Auftritt im Festspielhaus St. Pölten am 1. Februar 2013 ist Jane Birkins erstes Österreich-Konzert seit ihrem Auftritt im Wiener Volkstheater im Rahmen der Viennale 2005.

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Reichl
Presse & Medienarbeit
Festspielhaus St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 90 80 80-811
stefanie.reichl@festspielhaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019