ASFINAG ad Maresch: Gutachten zur S 1 sind vollständig und ohne Mängel!

Wien (OTS) - Die heute vom Wiener Grün-Verkehrssprecher Rüdiger Maresch zum wiederholten Mal an der S 1 vorgebrachte Kritik ist in keinster Weise nachvollziehbar. Die ASFINAG hat vollständig und detailliert ausgearbeitete Unterlagen zur Umweltverträglichkeits-Prüfung (UVP) eingereicht. Diese wurden von unabhängigen Gutachtern und Experten bereits umfassend geprüft.

Die Prognosen der ASFINAG berücksichtigen die Verlagerung des Verkehrs auf die Umfahrung Wien und bilden dessen künftige Entwicklung in der gesamten Region im Detail ab. Auch verkehrspolitische Zielsetzungen der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich sowie der Ausbau des öffentlichen Verkehrs wurden berücksichtigt.

Auch sämtliche Berechnungen und Gutachten im Zusammenhang mit dem Grundwasser wurden im Rahmen jahrelanger und gewissenhaftester Planungstätigkeit erstellt. Am Donnerstag, 15. November 2012, informiert die ASFINAG in einer Pressekonferenz zu den positiven Effekten durch die S 1, erläutert die getroffenen Schutzmaßnahmen und entkräftet unrichtige Aussagen zum Projekt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher ASFINAG
Mobil +43 (0)664 60108-16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003