Grüne Wien/Maresch bedauert den Rücktritt von Karl Heinz Hora und Karin Schrödl

Wien (OTS) - Der Verkehrssprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch, bedauert den Rücktritt von Karl Heinz Hora als Verkehrssprecher der SPÖ und dessen Stellvertreterin im Ausschuss, Karin Schrödl. "Hora ist ein sehr kompetenter und engagierter Verkehrspolitiker. Es ist schade, dass er sich jetzt zurückzieht", so Maresch. Hora gilt nicht nur innerhalb des Rathauses als ein fundierter Experte für den öffentlichen Verkehr sondern darüber hinaus ist er auch anerkannt in der verkehrspolitischen Szene. "Ich möchte mich bei Karl Heinz Hora und Karin Schrödl für die jahrelange, gute und interessante Zusammenarbeit bedanken und wünsche beiden alles Gute für ihre weitere berufliche und politische Laufbahn", so Maresch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004