IG-Milch: 1000 Traktoren kommen nach Brüssel!

Große Aktion der Milchbauern vorm EU-Parlament

Bad Leonfelden (OTS) - Die Bäuerinnen und Bauern des European Milk Board werden am 26. und 27. November eine große Kundgebung in Brüssel vor dem Europäischen Parlament abhalten. Grund dafür ist eine wichtige Sitzung im Europäischen Parlament, in der über die Reform der Agrarmarktordnung beraten und entschieden wird.

"Jetzt oder nie ist es Zeit, unserem Anliegen - faire Milchpreise - in Brüssel ein Gesicht zu geben", findet auch die IG-Milch und wird mit zahlreichen österreichischen Milchbäuerinnen und Milchbauern die Protestaktion aktiv unterstützen.

"Das Modell 'Freiwillige Lieferrücknahme' wäre ein Instrument, das sofort eingesetzt werden könnte um damit eine spontane Marktregulierung zu ermöglichen. Ein System, das wir ÖsterreicherInnen ja schon aus unserer Zeit vor dem EU-Beitritt kennen, da es ja zu Zeiten Rieglers schon genau dieses Modell gab", so Erna Feldhofer, Obfrau IG-Milch.

Am frühen Abend des 26. Novembers wird zu einer Podiumsdiskussion mit den entscheidenden Politikern eingeladen, wo nochmals eindringlich auf die existenzbedrohende Lage der Bauern in ganz Europa und die absolute Notwendigkeit der Installation
einer dem Markt angepassten europaweiten Mengensteuerung in Form einer sogenannten Monitoringstelle hingewiesen wird.

Die Protestkundgebung wird am 27. November weitergeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Erna Feldhofer
Obfrau IG-Milch
Mobil: 0664 1821818

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IGM0001