Samson Druck: Neuer Klebebinder in Betrieb genommen

Lungauer Unternehmen investierte mehr als zwei Mio. Euro / Einsparung von jährlich 220 LKW-Fahrten

St. Margarethen/Salzburg (OTS/wnd.at) - Das Salzburger Unternehmen Samson Druck investierte mehr als zwei Mio. Euro in den Ankauf einer modernen Klebebindemaschine und in den dafür erforderlichen Neubau einer Fertigungshalle. Kürzlich wurde die Produktionshalle mit einer Fläche von knapp 1.000 Quadratmetern samt neuer PUR-Klebebindeanlage im Rahmen eines Festes erstmals in Betrieb genommen. Die neue Kleberbindeanlage stammt aus dem Haus des Schweizer Buchbindespezialisten Müller Martini und wird zur Fertigung von hochqualitativen Broschüren, Magazinen und Katalogen benötigt. Die Maschine mit einer Gesamtlänge von 32 Metern und einem Gewicht von 55 Tonnen gehört weltweit zu den modernsten Geräten am Markt. >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/samsondruck

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Zitz, +43(0)6476 833-0, c.zitz@samsondruck.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001