"Musicals zu Halloween" im Bezirksmuseum Floridsdorf

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") geht am Mittwoch, 31. Oktober, eine unterhaltsame Halloween-Veranstaltung mit viel Musik über die Bühne. Unter dem zugkräftigen Titel "Grusicals - Musicals zu Halloween" trägt das Ensemble "Singing Dream Team" ein buntes Programm mit Musical-Hits, Schlagern, Melodien aus Filmen und Klassikern vor. Wundersame "Kreaturen der Nacht" erheben ihre Stimmen und Roman Teodorowicz spielt auf dem Klavier. Neben den Gesangssolisten Margit Pregler, Regine Pawelka und Michael Ball versetzt die Moderatorin Karin Kröss das Publikum in gruselig-heitere Stimmung. Beginn des schaurig-klangvollen Treibens ist um 19.00 Uhr. Die Zuhörerschaft wird um Spenden (Empfehlung: 12 Euro) ersucht. Nähere Auskünfte:
Telefon 270 51 94 (zeitweilig Anrufbeantworter).

Tipp für Samstag, 3. November: Kammermusik "Transdanube"

Das Kammermusik-Projekt "Transdanube 2012/13" fängt am Samstag, 3. November, mit einem Konzert in den Museumsräumen im "Mautner Schlössl" an. Ab 19.30 Uhr sind ausgesuchte Kompositionen von Zemlinski, Marx, Webern und anderen Tondichtern zu hören. Vida Vujic (Cello) und Gregor Urban (Flügel) gestalten das bewegende Programm "Jugendstil & Co. - Traum und Wirklichkeit" gemeinsam mit bewährten Vokalisten. Der Eintritt kostet 15 Euro (Ermäßigung: 8 Euro). Darüber hinaus werden Abonnements für den Zyklus "Transdanube 2012/13" zum Preis von 70 Euro verkauft. Im Bezirksmuseum Floridsdorf finden regelmäßig Konzerte statt. Die nächsten Termine, Programme und Künstler geben die ehrenamtlich tätigen Museumsmitarbeiter gerne via E-Mail bekannt: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

o Ensemble "Singing Dream Team": www.singingdreamteam.com o Musik-Projekt "Transdanube 2012/13" (Gregor Urban): www.transdanube.org www.gregorurban.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003