Vortrag Dr. Thomas Grill: Wahrnehmungsorientierte Organisation von Texturklängen

Wien (OTS) - Dieser Vortrag präsentiert grundlegende Forschung über die praxisorientierte Organisation von digitalen Klängen, in Bezug auf Charakterisierung, Modellierung und Visualisierung. Zentral ist die Orientierung dieser Techniken an der menschlichen Wahrnehmung. Der Fokus liegt auf texturhaften Klängen, die einen bedeutenden Stellenwert in der elektroakustischen Komposition bzw. "sound-based music" haben.

Drei wesentliche Fragestellungen werden behandelt:
- Welche Charakteristika texturhafter Klänge sind für deren Beschreibung bzw. Unterscheidung relevant?
- Wie können diese charakteristischen Eigenschaften gemessen werden? - Wie können Texturklänge (bzw. Sammlungen davon) visuell repräsentiert werden?

Als Anwendungsbeispiel wird ein prototypischer Klang-Browser demonstriert. Intuitive Interfaces zum Zugriff auf Klangsammlungen basierend auf den präsentierten Forschungsergebnissen können wesentlich zu neuartigen elektronischen Musikinstrumenten oder Kompositionstools beitragen.

VORTRAG: WAHRNEHMUNGSORIENTIERTE ORGANISATION VON TEXTURKLÄNGEN

Vortragender:
Dr. Thomas Grill
Öst. Forschungsinstitut fuer Artificial Intelligence (OFAI)

Datum: 23.10.2012, um 18:30 Uhr

Ort:
Öst. Forschungsinstitut für Artificial Intelligence (OFAI)
Freyung 6/6/7, 1010 Wien

Url: www.ofai.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Thomas Grill
Öst. Forschungsinstitut fuer Artificial Intelligence(OFAI)
Freyung 6/6/7, A-1010 Wien
Tel: +43-1-5336112-25, Fax: +43-1-5336112-77
Email: thomas.grill@ofai.at, Web: http://grrrr.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011