EANS-Adhoc: SYGNIS Pharma AG / SYGNIS Pharma AG gibt Veränderungen im Vorstand bekannt

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

17.10.2012

SYGNIS Pharma AG gibt Veränderungen im Vorstand bekannt

Heidelberg, 17.10.2012 - SYGNIS Pharma AG (Frankfurt: LIOK; ISIN DE000A1E9B74; Prime Standard) gibt bekannt, dass das Vorstandsmitglied Dr. Frank Rathgeb, Co-CEO/CMO, auf Basis einer heute vom Aufsichtsrat mit ihm abgeschlossenen Vereinbarung im beiderseitigen Einvernehmen zum 31. Oktober 2012 aus dem Vorstand der SYGNIS Pharma ausscheiden wird. Das Ausscheiden von Herrn Dr. Rathgeb steht im Zusammenhang mit der beabsichtigten und von Dr. Rathgeb mit initiierten strategischen Neuausrichtung der Gesellschaft nach der geplanten Einbringung sämtlicher Gesellschaftsanteile der X-Pol Biotech, S.L., in die SYGNIS Pharma AG, mit deren Durchführung der Fokus der Gesellschaft nicht mehr auf der Arzneimittelentwicklung und Therapeutikaforschung liegen soll.

**** Ende der Ad-Hoc-Mitteilung ****

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SYGNIS Pharma AG Im Neuenheimer Feld 515 D-69120 Heidelberg Telefon: +49 (0)6221 454-6 FAX: +49 (0)6221 454-777 Email: contact@sygnis.de WWW: http://www.sygnis.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A1E9B74 Indizes: CDAX, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Michael Wolf
Telefon: +49 (6221) 454 - 6
E-Mail: Michael.Wolf@sygnis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006