Wie viel Promille liegen in der Luft?

"European Night Without Accident", Aktion für mehr Verkehrssicherheit für Jugendliche

Wien (OTS) - Am Samstag, den 20.11.2012 wird zum vierten Mal die European Night Without Accident" in 3 Wiener Diskotheken (U4, Q [Kju]-Bar, Praterdome) stattfinden. Die Aktion wird von Factum OG, mit Unterstützung von Infar Wien organisiert.

Die Peer-2-Peer Aktion, die in insgesamt 27 europäischen Ländern gleichzeitig läuft, findet statt, um Alkounfällen bei Jugendlichen entgegenzuwirken.

Jeweils 3 Freiwillige im Alter von 18-29 Jahren werden pro Nachtklub anwesend sein, um die Jugendlichen zu überzeugen, nüchtern zu bleiben, wenn sie vorhaben nach der Party mit dem Auto nach Hause zu fahren. In den letzten Jahren haben sich dabei nicht weniger als 150 Jugendliche pro Abend bereit erklärt mitzumachen. Ca. 20 % der Jugendlichen haben ihr Vorhaben, auf Alkohol zu verzichten, zwar letztlich nicht eingehalten, wurden dann aber motiviert, entweder mit Taxi, Bus oder Bahn nach Hause zu fahren. Was eigentlich auch ein Leichtes ist, da die meisten Discos in der Nähe einer ÖV-Station liegen. Alle waren neugierig auch einmal zu erfahren wie viel Promille eigentlich in ihrer (Atem-) Luft liegen.

Folgende Nachtklubs werden in Wien an der Aktion teilnehmen und ihre Besucher damit für die Idee der Verkehrssicherheit sensibilisieren: U 4, Q [Kju] Bar, Praterdome

Die Aktion startet ab ca. 22:00 und geht bis etwa 4 Uhr früh. Sie wird vom Verkehrssicherheitsfonds sowie vom Bundesministerium für Gesundheit inhaltlich, von der Bäckerei Ströck kulinarisch und vom Bezirksamt des 4., 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk finanziell unterstützt. Ergebnisse der Aktion werden am Folgetag (22.11.2012) veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christine Chaloupka-Risser
www.factum.at, www.infar.at
office@factum.at, Tel.: 01 504 15 46-13

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011