Altium Capital erweitert M&A-Beratung um Debt Advisory und Financial Restructuring

Die Finanzierungs-Experten Norbert Schmitz und Johannes Schmittat ergänzen das Team der internationalen Investmentbank

Wien/Frankfurt (OTS) - Norbert Schmitz (41) und Johannes Schmittat (34) haben das Team von Altium zum 1. Oktober 2012 als Managing Directors verstärkt. Die erfahrenen Experten für Finanzierung und Restrukturierung werden von Frankfurt aus den Aufbau des Bereiches Debt Advisory & Financial Restructuring verantworten. Der weitere personelle Ausbau des Frankfurter Beraterteams ist geplant. Norbert Schmitz und Johannes Schmittat waren zuvor Geschäftsführer des Bereiches Debt Advisory/Restructuring der Corporate Finance-Beratung DC Advisory Partners.

"Wir freuen uns sehr, mit Norbert Schmitz und Johannes Schmittat zwei der erfahrensten Berater im Bereich Debt Advisory & Financial Restructuring im deutschen Markt gewonnen zu haben. Mit ihrer herausragenden Expertise bauen wir unser Dienstleistungsportfolio weiter aus und werden zukünftig neben M&A und Debt Advisory als eine der wenigen Investmentbanken für den Mittelstand auch kompetente Beratung im Bereich Financial Restructuring anbieten", kommentiert Martin Kühner, Managing Director von Altium Capital. 2011 hat Altium Capital in Österreich Transaktionen mit einem Volumen von ca. 1 Milliarde Euro beraten. 2012 zählen vor allem der Verkauf des Anteils der Marathon 2 an der Telekom Austria an amèrica móvil sowie der Verkauf von Blue Tomato an Zumiez zu den größeren Transaktionen. Zu den weiteren Kunden von Altium Capital am österreichischen Markt zählen unter anderem Unternehmen wie Swarowski, Silver Server, oder DDSG.

Norbert Schmitz und Johannes Schmittat verfügen über langjährige Erfahrung in der Finanzierungs- und Restrukturierungsberatung. Zu den Klienten und betreuten Transaktionen des Teams im Bereich Finanzierungsberatung zählten unter anderem die Private Equity-Unternehmen Hg Capital (Teufel), Sun European Partners (Britton Unterland), Gilde Buy Out Partners (Spandex), Deutsche Beteiligungs AG (Romaco) und DPE Deutsche Private Equity (Westfalia). Zudem hat das Team unter anderem die finanziellen Restrukturierungen von BorsodChem, Jost, Battenfeld-Cincinnati und Neumayer Tekfor begleitet. Vorherige Stationen des diplomierten Betriebswirts Norbert Schmitz waren CIBC World Markets in London, The Royal Bank of Scotland und Rabobank International. Vor seinem Einstieg bei DC Advisory Partners hatte der Diplom-Kaufmann Johannes Schmittat an der European Business School Oestrich-Winkel im Bereich Corporate Finance & Capital Markets promoviert.

Über Altium Capital

Altium Capital ist eines der führenden unabhängigen Investment Banking und Corporate Finance Beratungshäuser in Europa. Altium Capital bietet die gesamte Bandbreite an Investment Banking Dienstleitungen für mittelständische börsennotierte und private Unternehmen bei Mergers & Acquisitions, Privatplatzierungen von Eigen- und Fremdkapital, Management Buy-Outs, strukturierten Finanzierungen und finanziellen Restrukturierungen. In zehn Büros beschäftigt Altium Capital über 120 Corporate Finance Professionals in acht Ländern. Altium Capital ist unabhängig und gehört den Mitarbeitern. Zu den letzten Transaktionen von Altium Capital gehören beispielsweise der Verkauf einer Beteiligung an Telekom Austria an america movil, der Verkauf von meinestadt.de an Axel Springer, der Verkauf der Pharmexx von Celesio an United Drug und der Verkauf von Digitec an Migros.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Gruenwald
Managing Director
Altium Capital Limited
Dufourstrasse 60
CH-8702 Zollikon
Zurich - Switzerland
alexander.gruenwald@altium.ch
phone: +41434994343 mobile: +41796200093

Dr. Martin Kühner
Altium Capital AG
Possartstr. 13
D-81679 München
martin.kuehner@altiumcapital.de
phone: +49 (89) 41312-0 mobile: +49 (171) 5188422

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOB0001