BZÖ-Fauland: Christoph Hagen aus dem BZÖ ausgeschlossen

Paradebeispiel für Wahrheit, Transparenz, Fairness Marke Stronach

Wien (OTS) - "Christoph Hagen ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Mitglied des BZÖ, des Parlamentsklubs des BZÖ und als Vorarlberger Bündnisobmann abgesetzt. Wer den geraden, unbestechlichen Weg des Josef Bucher verlässt, der hat im BZÖ keinen Platz und ist beim "Team Milliardärssöldner" besser aufgehoben", so BZÖ-Bündniskoordinator Markus Fauland. "Christoph Hagen ist ein Paradebeispiel für Wahrheit, Transparenz, Fairness Marke Stronach".

"Hagen hat noch gestern, am Todestag Jörg Haiders, mir persönlich, wie auch mehrfach gegenüber Journalisten, versichert, nicht zu wechseln; jeder kann sich damit seine Meinung selbst bilden. Das BZÖ mit Josef Bucher geht geradlinig seinen Weg, Josef Bucher steht für Anstand und Charakter. Wer sich kaufen lässt, der muss das gegenüber seinen für dumm verkauften Wählern rechtfertigen", bekräftigt Fauland.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001