Dr. Irene Fialka ist neue Geschäftsführerin der INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH

Wien (OTS) - Als neue Geschäftsführerin der INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH tritt Dr. Irene Fialka (44) die Nachfolge von DI Michael Rauhofer an, der sich neuen Herausforderungen widmet.

Die Gesellschafter der INiTS - die Universität Wien, die TU Wien und die ZIT-Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH - freuen sich die neue Geschäftsführung, Dr. Irene Fialka, bekanntzugeben. Die studierte Genetikerin ist bereits seit dem Jahr 2004 bei INiTS als Start-up Consultant tätig, mit dem Schwerpunkt in den Bereichen Life Sciences sowie Schutz und Verwertung geistigen Eigentums. In dieser Rolle unterstützte sie viele EntrepreneurInnen bei der Entwicklung passender Strategien zum Schutz ihrer Innovationen und bei der Entwicklung, Umsetzung und Finanzierung ihrer Geschäftsideen. Seit Jänner 2011 ist Irene Fialka Prokuristin von INiTS und leitet das Team der Start-up Consultants.

Zu ihrer neuen Rolle meint Fialka: "INiTS hat mit 119 aufgenommenen Gründungsprojekten und rund 600 geschaffenen Arbeitsplätzen im Raum Wien schon einen beachtlichen Weg zurückgelegt. Das tatsächliche Potenzial in Wien ist aber noch vielversprechender. Meinen Fokus als Geschäftsführerin lege ich künftig ganz klar darauf, gemeinsam mit unseren Gesellschaftern sowie mit unseren Kooperationspartnern, Wien zu einem Top-Innovationsstandort mit dynamischer Start-up Szene weiterzuentwickeln. Wir verstehen uns als Beratungsunternehmen und legen bei unserer Arbeit Wert auf Qualität und wirklichen Beitrag zum Erfolg".

Vor ihrer Karriere bei INiTS war Irene Fialka jahrelang in der Grundlagenforschung tätig, insbesondere am I.M.P., einem international renommierten Forschungsinstitut, das am Standort Wien Spitzenforschung leistet und von dem Pharma-Unternehmen Boehringer-Ingelheim betrieben wird. Irene Fialka ist Familienmensch, Mutter von zwei Mädchen (8 und 12 Jahre) und leidenschaftliche Skifahrerin und Golferin.

"DI Rauhofer hat die INiTS erfolgreich aufgebaut und kann auf viele Erfolge und großartige Ergebnisse zurückblicken. Das wünsche ich ihm auch für seine neuen Aufgaben. Frau Dr. Fialka bringt aufgrund ihrer langjährigen, beruflichen Erfahrung in der Spitzenforschung wie auch der Unterstützung von Start-ups bei INiTS sowohl frischen Wind, als auch Stabilität ins Unternehmen", erklärt o. Univ. Prof. Dr. Alexander von Gabain, Vorsitzender des Aufsichtsrats von INiTS, von der Universität Wien entsandt. "Sie verfügt durch ihre außergewöhnliche Berufslaufbahn über ein sehr breites Netzwerk sowohl im akademischen als auch im unternehmerischen Umfeld. Darüber hinaus ist sie mit ihren umfassenden Kenntnissen über Start-ups und die Verwertung von Forschungsergebnissen für die Aufgabe der Geschäftsleitung von INiTS bestens gerüstet und hat sich damit gegen ein sehr breites BerwerberInnenfeld durchgesetzt. Ich wünsche Irene Fialka viel Erfolg!".

Folgende Personen waren Mitglieder der Besetzungs-Kommission: o. Univ. Prof. Dr. Alexander von Gabain, Vorsitzender des Aufsichtsrats von INiTS, entsandt von der Universität Wien, Mag. Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien, Mag. Dr. Paul Jankowitsch, Stellvertreter des Aufsichtsrates und Vizerektor für Finanzmanagement und Controlling an der TU Wien sowie Mag. Dr. Karl Schwaha, Vizerektor für Infrastruktur an der Universität Wien.

Rückfragen & Kontakt:

INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Mag. Eva Krizsanits
Graumanngasse 7/B/5. Stock, 1150 Wien
Mail: eva.krizsanits@inits.at
Tel.: 01 715 72 67 21

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002