Grüne/Holub: Dobernigs nicht nachvollziehbare Aussagen haben 2012 in Kärnten keinen Platz mehr!

Rücktritt von Dobernig und schnelle Neuwahlen gefordert.

Klagenfurt (OTS) - Grünen-Landtagsabgeordneter Rolf Holub bezeichnet die jüngsten Aussagen von FPK-Dobernig vor dem "Kärntner Abwehrkämpferbund" als "furchtbar scheußlich und völlig jenseitig". Nachdem Dobernig bereits mit der Ablehnung einer zweisprachigen Münze bewiesen habe, wie eng sein politischer Horizont anscheinend sei, begibt er sich mit den jüngsten Aussagen endgültig ins rechteste Schmuddeleck: "Solche Aussagen haben 2012 in Kärnten nichts mehr verloren. Genauso wie die Bevölkerung wollen wir gemeinsam in die Zukunft gehen. Solche Aussagen haben in Kärnten keinen Platz mehr!", stellt Holub klar und deutlich fest.

Holub legt dem FPK-Landesrat den Rücktritt von allen Funktionen nahe:
"Ähnlich wie der "Kärntner Abwehrkämpferbund" verfügt auch Dobernig über ein baldiges Ablaufdatum. Er ist als Regierungsmitglied mittlerweile völlig untragbar geworden", so der Grünen-Abgeordnete, für den schnelle Neuwahlen immer notwendiger werden: "Kärnten braucht einen neuen Weg in die Zukunft und keine Politiker, die unser Bundesland ständig mit ewiggestrigen Meldungen in die Schlagzeilen bringen und das Trennende vor das Gemeinsame stellen!", schließt Holub.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001