Gute Saisonbilanz für Salzburger Marionettentheater

Mehr als 40.000 Besucher zwischen Mai und September / Highlight: "Ring des Nibelungen" in Koproduktion mit dem Landestheater

Salzburg (OTS/wnd.at) - Das Salzburger Marionettentheater zeigt sich mit der Ende September abgeschlossenen Spielsaison 2012 sehr zufrieden. Mehr als 40.000 Besucher in fünf Monaten konnten die Programme des Künstlerensembles mit ihren Holzpuppen begeistern. Neben den beliebten Klassikern "Die Zauberflöte" und "Sound of Music" sorgte heuer insbesondere Richard Wagners adaptierte Version des "Ring des Nibelungen" in Kooperation mit dem Landestheater für internationales Aufsehen. >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/marionettentheater

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Barbara Heuberger, +43/(0)664/4166867, b.heuberger@marionetten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001