Fliegende Burgbewohner locken Besucher an

Schon 2.000 Kinder und Erwachsene bei Fledermaus-Erlebnisausstellung auf Burg Lockenhaus - Heuer noch bis 30. November geöffnet

Wien (OTS) - Mit bis zu 1.200 Weibchen, die hier jährlich ihre Brutstätte finden, beherbergt die Burg Lockenhaus im Mittelburgenland eine der größten Wimpernfledermauskolonien Europas. Im Rahmen des EU-Projektes "Fledermaus in Lockenhaus" ist den nachtaktiven Geschöpfen seit heuer eine in Österreich einzigartige Dauerausstellung auf der Ritterburg gewidmet. Seit der Eröffnung im Juni dieses Jahres besuchten bereits über 2.000 Kinder und Erwachsene die Ausstellung, davon rund 60% aus Österreich und rund 40% aus dem benachbarten Ungarn.

Die Ausstellung wurde pünktlich zum heurigen "Jahr der Fledermaus" gemeinsam von den Vereinen "Naturpark Geschriebenstein Lockenhaus" und "mittelburgenland plus" sowie der Gemeinde, Burg Lockenhaus und Batlife ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Schutz und den Lebensraum einer der größten europäischen Wimpernfledermauskolonien sicherzustellen und die Bevölkerung - ganz besonders die Jugend - für diese ebenso schützenswerte wie faszinierende Tiergattung zu sensibilisieren. In fünf Schauräumen können kleine und große Besucher die Fledermaus mit allen Sinnen erleben und an verschiedenen Stationen die "Jäger der Nacht" mittels Laseranimation und Live-Webcam beobachten.

Besonders beliebt bei jungen Besuchern bis zum Teeangeralter sind auch die "Forschungsstationen", wo beispielsweise Fledermaus-Modelle gemessen und gewogen werden können. Die ermittelten Daten werden in einen Forscherpass eingetragen, den die Kinder - nebst einem kleinen Geschenk für ihre Leistung - als Erinnerung mit nach Hause nehmen können. Durch die Einbettung der Ausstellung in das historische Ambiente der Ritterburg Lockenhaus und den landschaftlich reizvollen Naturpark Geschriebenstein werden den Besuchern weitere attraktive Anziehungspunkte geboten.

Die Erlebnisausstellung ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Besuch ist im Eintrittspreis für die Burg Lockenhaus (für Erwachsene Euro 6,50, für Kinder Euro 3,50) inkludiert. Für die Herbstsaison gibt es ein neues attraktives Familienangebot: Im Preis von 33 Euro sind der Eintritt in die Burg für zwei Erwachsene und zwei Kinder, Besuch der Ausstellung inklusive Forscherpass und ein Wiener Schnitzel pro Person in der Burgtaverne enthalten. Die Ausstellung ist heuer noch bis Ende November geöffnet.

Über das Projekt

Burg Lockenhaus ist die Heimat von Mitteleuropas größter Wimperfledermauskolonie. Weltweit ist die Hälfte aller Fledermausarten bereits vom Aussterben bedroht. Mit einer exklusiven Erlebnisausstellung wird nun auf die sympathischen Säugetiere aufmerksam gemacht. Durch die Kooperation zwischen Naturpark Geschriebenstein und Burg Lockenhaus ist mit Unterstützung von LEADER und BatLife ein Zentrum für die Welt der Fledermäuse entstanden.

Dieses Projekt wird von Bund, Land Burgenland und der Europäischen Union unterstützt.

Weitere Informationen: www.ritterburg.at
Fotos unter: www.neureiter.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
email: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKB0001