"Laufend" Gutes tun: Sterntalerhof-Spendenlauf am 19. Oktober 2012

Wien (OTS) - (Freizeit-)Sportler aufgepasst: Am Freitag, 19. Oktober 2012, findet um 15:00 Uhr auf der Spenadlwiese an der Prater Hauptallee ein Spendenlauf für das Kinderhospiz Sterntalerhof statt. Diese Charity ist der Abschluss eines engagierten Maturaprojekts der HAK Ungargasse. Zahlreiche prominente Sponsoren - Ikea, Unilever, der Tiergarten Schönbrunn und viele andere - unterstützen diese Initiative großzügig. Gemeinsam mit dem HAK-Projektteam und dem Mitveranstalter ASKÖ hoffen sie auf zahlreiche, spendenfreudige Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Start beim Sterntalerhof-Spendenlauf ist gegen eine Mindestspende von 10 Euro möglich. Anmeldungen über die Schul-Website www.szu.at und vor Ort.

Wie jedes Jahr bereiten die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Ungargasse 69 in Wien-Landstraße ab April mehrere Projekte für die Reife- und Diplomprüfung vor. Häufig steht für die jungen Mädchen und Burschen ein ökonomischer oder ökologischer Aspekt im Vordergrund. Dieses Jahr hat es sich jedoch eine Gruppe von fünf SchülerInnen im Alter von 18 Jahren zur Aufgabe gemacht, das Kinderhospiz Sterntalerhof zu unterstützen. Über verschiedene Aktionen und Veranstaltungen sollen der Bekanntheitsgrad gesteigert und Spenden aufgebracht werden.

Höhepunkt der Charity-Events ist ein Spendenlauf zugunsten des Kinderhospizes Sterntalerhof, der am 19. Oktober 2012 um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz Spenadlwiese an der Prater Hauptallee ausgetragen wird. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, sich bis 16:15 Uhr auf einer schweißtreibenden Strecke von einem Kilometer auszupowern. Wie viele Runden sie laufen wollen, entscheiden sie selbst. Die drei LäuferInnen mit den meisten Runden werden mit Preisen belohnt. Unterstützt wird die Aktion vom Wiener Sportverband ASKÖ, der auch Mitveranstalter ist. Dank vieler großzügiger Sponsoren ist für Essen und Trinken gesorgt. Darüber hinaus stehen den LäuferInnen auch Duschen, Garderoben und Spinde zur Verfügung.

Die Teilnahme am Sterntalerhof-Spendenlauf ist gegen eine Mindestspende von 10 Euro möglich. Interessierte melden sich per Formular auf der Schulwebsite www.szu.at an. Für Kurzentschlossene ist die Anmeldung auch direkt vor dem Start möglich.

Den Abschluss des Spendenlaufs bildet eine Tombola mit Sachspenden von Sponsoren wie Ikea, Tiergarten Schönbrunn, Unilever, dem Obst-und Gemüsegroßhandel Wallner & Söhne und vielen anderen. TeilnehmerInnen und BesucherInnen können zum Preis von einem Euro verschiedene Losarten erwerben.

Sophia Delian vom HAK-Organisationskomitee des Spendenlaufs:
"Dieses Projekt ist für unser Team eine echte Herzensangelegenheit. Wir haben uns sehr für diese Veranstaltung engagiert und hoffen auf viele Teilnehmer. Je mehr Menschen kommen, desto mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erhält das Kinderhospiz Sterntalerhof."

Für weitere Informationen steht das Organisationskomitee der HAK Ungargasse unter der E-Mail hak_4b@hotmail.com gerne zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Organisationskomitee Sterntalerhof-Spendenlauf
Sophia Delian
Tel.: 0664/94 35 444
E-Mail: hak_4b@hotmail.com

ASKÖ
Rainer Husty
Tel.: 0664/129 40 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001