5. Medien.Messe.Migration: Zwei Tage Dialog und hitzige Diskussionen

Wien (OTS) - Die fünfte Medien.Messe.Migration (MMM) ist gestern mit spannenden Diskussionen über die Kriminalberichterstattung über MigrantInnen und den medialen Umgang mit dem Asyl- und Fremdenrecht in Österreich zu Ende gegangen.

Die Messe und Fachtagung für interkulturelle Kommunikation wurde am 25. September von Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz, der Wiener Stadträtin für Integration Sandra Frauenberger, der Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien Brigitte Jank und dem Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien Gerhard Hirczi eröffnet.

Rund 1100 Menschen besuchten die zweitägige Veranstaltung, die 13 Diskussionen, Präsentationen und Vorträge zu bieten hatte.

Im Fokus standen einmal mehr die Themen Migration, Integration, Wirtschaft, Medien und Diversität im deutschsprachigen Raum. So gingen ExpertInnen etwa der Frage nach, ob ethnische Ökonomien eine Antwort auf die Wirtschaftskrise sein könnten. An den Diskussionsrunden nahmen auch hochkarätige Gäste aus Deutschland und der Schweiz teil.

Die Medien.Messe.Migration findet regelmäßig in Wien seit September 2008 statt. In diesen fünf Jahren hat die MMM die Sichtbarkeit von interkulturellen Medien ermöglicht sowie eine Plattform für Dialog zwischen Mainstream- und interkulturellen Medien geschaffen. Das neue Medienhandbuch, das jedes Jahr auf der Messe präsentiert wird, gibt einen Überblick über 115 interkulturelle Medien und PR Agenturen aus 16 Communities.

Die Organisatoren der Medien.Messe.Migration, simon INOU von M-MEDIA und Josef Senel von senel2b communications, bedanken sich bei allen KooperationspartnerInnen und mitwirkenden Medien und freuen sich auf eine erfolgreiche Messe in 2013.

Rückfragen & Kontakt:

M-MEDIA, Verein zur Förderung interkultureller Medienarbeit
Tel.: +43 1 5338747-36
E-Mail: office@m-media.or.at
www.m-media.or.at

senel2b communications
Agentur für Ethnomarketing & interkulturelle Kommunikation
Tel.: +43 680 119 30 24
E-Mail: office@senel2b.com
www.senel2b.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012