Termin: Enthüllung einer Gedenkskulptur für Bundeskanzler a. D. Leopold Figl in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Pressefahrt des Innenministeriums nach Mauthausen am 2. Oktober 2012

Wien (OTS) - Das Innenministerium organisiert am 2. Oktober 2012 eine Pressefahrt zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen, in der anlässlich des 110. Geburtstags des Bundeskanzlers und Außenministers Leopold Figl (1902 - 1965) eine Gedenkskulptur enthüllt wird. Die Zeremonie wird Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner vornehmen. An der Gedenkfeier werden Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnehmen.

Vor der Enthüllung ist eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte Mauthausen vorgesehen. Dabei können wesentliche historische Schauplätze in den Innen- und Außenbereichen besichtigt werden. Dazu kommen Informationen über unterschiedliche Aspekte des Konzentrationslagers, wie die Beziehung zwischen KZ und Gesellschaft, die unterschiedlichen Opfergruppen, die Ausbeutung der Arbeitskraft der Häftlinge und der Widerstand im KZ sowie über die Neugestaltung der KZ-Gedenkstätte.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Für die Hin- und Rückfahrt werden Shuttlebusse zur Verfügung gestellt.

Programm:
Dienstag, 2. Oktober 2012
9.30 Uhr: Abfahrt vom Ballhausplatz zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen Imbiss
ca. 12:00 bis 13:00 Uhr: Führung durch die KZ-Gedenkstätte
14:00 Uhr: Enthüllung der Gedenkskulptur und Gedenkfeier
15.30 Uhr: Shuttlebus nach Wien/Ballhausplatz (Ankunft in Wien ca. 18:30 Uhr)

Anmeldung (bis Montag, 1. Oktober 2012, 14:00 Uhr) und Information:
Pressestelle des Innenministeriums, +43-1-53126-2488, pressestelle@bmi.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Karl-Heinz Grundböck, M.A.
Sprecher des Ministeriums
Tel.: +43-(0)1-53126-2490
karl-heinz.grundboeck@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Kompetenzcenter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit - Pressestelle
Tel.: +43-(0)1-53 126-2488
pressestelle@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002