Termin-AVISO: Direkte Demokratie: Konferenz zur Europäischen Bürgerinitiative, 5.10. BM:I, Wien

Experten aus ganz Europa kommen am 05.10. in Wien zusammen, um Bilanz über die ersten Europäischen Bürgerinitiativen zu ziehen.

Wien (OTS) - Europaweit ist die direkte Demokratie auf dem Vormarsch. Seit 1. April haben Bürger die Möglichkeit, die EU aufzufordern, zu einem Thema aktiv zu werden - wenn ihr Bürgerbegehren von einer Million Europäer unterstützt wird. Noch sind aber die bürokratischen und finanziellen Hürden für erfolgreiche Initiativen hoch.

Daher lädt das Österreichische Institut für Europäische Rechtspolitik aus Salzburg am 05.10. zu einer Konferenz mit Vertretern von Bürgerinitiativen, Wissenschaftern und Beamten aus ganz Europa ein. Thema wird sein, wie die Registrierung von Initiativen und die Unterschriften-Sammlung verbessert werden können.

Konferenz "Assessment of the European Citizens' Initiative"

Anmeldung/Kontakt: office@legalpolicy.eu; Büro: +43-662-43980;
Mobil: +43-650-5154370

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Fotomöglichkeiten in den Pausen oder während Diskussionen,
Interviewmöglichkeiten in den Pausen um 12:30 oder 16:00.

Datum: 5.10.2012, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Inneres Großer Vortragssaal
Minoritenplatz 9, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bengt Beier
Mail: bengt.beier@gmail.com
Mobil: +43-650-5154370

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001