Erstmals startet Karriere-Förderprogramm für Bachelorstudierende aller Hochschulen in Oberösterreich

Wels (OTS) - Alle acht oberösterreichischen Hochschulen haben gemeinsam für ihre erstsemestrigen Bachelorstudierenden ein exklusives Karriere-Förderprogramm ins Leben gerufen, das im September 2012 seine Premiere feiert. Rund 70 prominente und erfolgreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Industrie, Kunst, Kultur, Gesundheit, Soziales sowie Wissenschaft und Forschung unterstützen bis dato diese Initiative.

Das Karriere-Förderprogramm ermöglicht es Studierenden in Oberösterreich, von Persönlichkeiten aus den verschiedensten Branchen und Bereichen, die bereits selbst Karriere gemacht haben, zu lernen. Die Studierenden bekommen die einmalige Gelegenheit, mit Geschäftsführer/innen und Vorständen von renommierten Unternehmen, bekannten Künstler/innen oder Forscher/innen ihre Vorstellungen und Ziele zu diskutieren und einen Einblick in die Praxis zu gewinnen. So erhalten die Studierenden schon in den ersten beiden Semestern im Rahmen von Karriere-Fördertreffen wertvolle Unterstützung bei ihrer Karriere-Planung.

Ab 26.9. können sich erstimmatrikulierte Bachelorstudierende auf der Homepage www.campusland.at registrieren und bei bis zu 3 Karriere-Förder/innen für ein Treffen anmelden. Zu Beginn des Studiums sowie im zweiten Semester treffen die Studierenden dann ihre/n Karriere-Förder/in.

Teilnahmeberechtigt am Campusland OÖ "Karriere-Förderprogramm" sind alle erstimmatrikulierten Bachelorstudierenden an oö Hochschulen. Die ersten Treffen finden ab November 2012 statt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Susanne Halmerbauer, MBA
Tel.: 0664/80484 11610
susanne.halmerbauer@fh-ooe.at
www.campusland.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007