Literatur im Nebel 2012

Am 19. und 20. Oktober 2012 wird die russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja bei "Literatur im Nebel" in Heidenreichstein zu Gast sein.

Heidenreichstein (OTS) - Nach Salman Rushdie (2006), Amos Oz (2007), dem leider verstorbenen Jorge Semprún (2008), Margaret Atwood (2009), Hans Magnus Enzensberger (2010) und Nuruddin Farah (2011) ist sie der siebte Ehrengast dieses Literaturfestivals im nördlichen Waldviertel.

Ljudmila Ulitzkaja erlangte als Schriftstellerin erst auf dem Umweg über Frankreich, wo Ende der achtziger Jahre erste Erzählungen von ihr erschienen, Aufmerksamkeit in Russland. Der internationale Durchbruch gelang ihr 1992 mit der Novelle Sonetschka, für die sie in Frankreich den "Prix Médicis" erhielt. Für die Reise in den siebenten Himmel wurde sie 2001 mit dem "Russischen Booker Prize" ausgezeichnet. 2009 erhielt sie den "Alexandr-Men-Preis" für interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland, 2011 den "Prix Simone de Beauvoir".

Als eine der wichtigsten Stimmen Russlands präsentiert sie in ihrem Werk einen sehr differenzierten Blick auf die russische Gesellschaft in ihren historischen, politischen, ethischen und sozialen Zusammenhängen. Ihre Protagonisten, immer wieder auch Helden und Heldinnen des Alltags mit hohem Identifikationspotential, setzt sie in akribisch recherchierte Kontexte und leistet dadurch einen unverzichtbaren kulturellen Brückenschlag.

Das Festival ist auch dieses Jahr hochkarätig besetzt. Es lesen Milena Michiko Flasar, Brigitta Furgler, Olga Grjasnowa, Sabine Gruber, Markus Hinterhäuser, Maria Hofstätter, Magdalena Kronschläger, Alina Levshin, Peter Matic, Elisabeth Orth, Caroline Peters, Ivan Shvedoff, Adina Vetter, Harald Windisch.

Susanne Scholl, langjährige ORF-Auslandskorrespondentin in Russland, führt ein Gespräch mit der Autorin über politische Inhalte in ihrer Literatur. Vorträge halten die Übersetzerin Ganna-Maria Braungardt sowie die Russland-Expertin Nina L. Khrushcheva. Durch das Programm, das dramaturgisch von Bettina Hering aufbereitet wurde, führt Andrea Schurian.

Das detaillierte Programm ist ab sofort unter www.literaturimnebel.at abrufbar.

Literatur im Nebel ist eine Kooperation der Stadtgemeinde Heidenreichstein mit dem ORF.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 19. September 2012 in den Raiffeisenbanken NÖ und Wien und online auf www.oeticket.at.

Rückfragen & Kontakt:

Romana Kranner
Tourismusinformation/Bürgerservice
der Stadtgemeinde Heidenreichstein
Stadtplatz 1, 3860 Heidenreichstein
Tel: 02862/52619, Fax: 02862/52336-29
www.heidenreichstein.gv.at
www.waldviertel.at/heidenreichstein

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005