LH Pröll besuchte Mittelalterfest in Eggenburg

"Mittelalterfest ermöglicht intensiven Blick in die Geschichte"

St. Pölten (OTS/NLK) - Heute, Sonntag, 9. September, besuchte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll das traditionelle Mittelalterfest in Eggenburg (Bezirk Horn).

"Das Besondere an diesem Fest ist, dass es einen intensiven Blick in die Geschichte sowie ein Innehalten und Zurückdenken ermöglicht. In diesem Blick zurück liegt die Kraft für den Weg in die Zukunft und so gibt uns dieses Fest auch viel Kraft", sagte der Landeshauptmann in seiner Festrede.

Das Mittelalterfest Eggenburg findet heuer zum inzwischen 18. Mal statt. Die gestern, Samstag, 8. September, gestartete "Zeitreise ins Mittelalter" in Eggenburg steht heuer unter dem Motto "Völker des Ostens" und kann heute noch bis 18 Uhr besucht werden. Das Fest wird an insgesamt zwölf verschiedenen Stationen bzw. Locations abgehalten.

Nähere Informationen: www.mittelalter.co.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001