Schwedenbrücke: Donaukanal-Tour mit "Jazz Serenaders"

Wien (OTS) - Im Rahmen der sommerlichen Veranstaltungsreihe "Riverboat Shuffle" musiziert am Freitag, 7. September, die bekannte Kapelle "Vienna Jazz Serenaders" bei einer Tour mit dem Motorschiff "Schlögen". Während der Fahrt im Donaukanal sowie am Donaustrom spielt das Quintett traditionellen Jazz, von klassischen New Orleans-Rhythmen bis hin zu europäischen Dixieland-Klängen. Das Repertoire der fünf Künstler erstreckt sich von Swing, Blues und Ragtime bis zu Spirituals. Auf alle Fälle kommt die gute Laune bei Margit Schmidt (Ensemble-Leitung, Kontrabass), Gerald Pfister (Trompete), Thomas Kukula (Tenor-Saxophon, Klarinette), Georg Greif (Klavier) und Werner Flicker (Schlagwerk) niemals zu kurz. Die Exkursion startet um 19.00 Uhr bei der DDSG-Anlegestelle nächst der Schwedenbrücke (Öffnung der Kasse und Einlass: 18.00 Uhr).

Der Kartenpreis beträgt angemessene 35 Euro. Von jungen Leuten (bis 15 Jahre) wird nur die Hälfte verlangt. Um rund 23.00 Uhr endet das jazzige Vergnügen bei der Schwedenbrücke. Neben den "Serenaders" tritt die beliebte Gruppe "Piccadilly Trio" auf. Organisator der Veranstaltung ist der "Classic Jazzclub Wien". Auskunft: Telefon 522 78 66 (Präsident Werner Christen) bzw. E-Mail office@jazzclub-wien.at.

o Allgemeine Informationen: Classic Jazzclub Wien (Riverboat Shuffle 2012): www.jazzclub-wien.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005