Liesing: Kultur-Abend "All' dies im Namen der Liebe"

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) veranstaltet am Freitag, 7. September, einen Kultur-Abend. Um 19.00 Uhr beginnt die musikalisch-literarische Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Das Duo "Die Roth-Zwillinge" unterhält die Besucher mit dem neuen Programm "All' dies im Namen der Liebe". Zu hören gibt es liebevoll arrangierte Lieder und neu vertonte Gedichte rund um das Thema "Liebe". Texte von Rilke, Fried, Turrini, Tucholsky, Artmann und anderer Autoren werden mit einfühlsam darauf abgestimmten Melodien, von klassischen Klängen bis hin zu lateinamerikanischen Rhythmen, kombiniert. Mit Konstantin Ilievsky (Flügel) und Nicola Djoric (Akkordeon) stehen Linda und Christina Roth zwei famose Instrumentalisten zur Seite. Die vier Künstler stellen ihre Darbietungen unter das Motto "Starke Frauen - Starke Texte - Starke Musik". Ein Repräsentant des Bezirkes begrüßt das Publikum im Festsaal und Museumsleiter Maximilian Stony spricht einführende Worte. Mehr Informationen: Telefon 869 88 96 (zeitweise Anrufbeantworter) bzw. E-Mail: bm1230@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004