Revolutionäre Behandlung für vorzeitige Ejakulation (PE)

London (ots/PRNewswire) - Neue Behandlung gegen PE soll das Sexualleben von Millionen Männern

verbessern

Am Montag, dem 27. August 2012, wurde auf dem World Congress of Sexual Medicine (Weltkongress für Sexualmedizin) in Chicago eine neu zugelassene Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation (PE) vorgestellt.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120906/559405 )

Dr. Andy Zamar

präsentierte Prolong TM,
ein Trainingsgerät und -programm zur Orgasmuskontrolle, das die Zeit bis zur Ejakulation um das bis zu 11-Fache verlängern kann.

Das in Verbindung mit der Start-Stopp-Technik zu verwendende Gerät ist beträchtlich preisgünstiger als aktuell angebotene Behandlungen gegen PE [http://www.aboutpe.com/de/treatment-of-premature-ejaculation/comparison-chart-for-pe-treatments] , frei von Nebenwirkungen, langfristig wirksam und rezeptfrei sowie ohne vorherigen Arztbesuch erhältlich.

Prolong TM wurde 2008 nach unabhängigen klinischen Studien an akademischen Lehrkrankenhäusern in London im Jahr 2004 entwickelt. Hier wurde der Prototyp zusammen mit dem Programm mit einem aktiven Vergleichsmechanismus, der Goldstandardbehandlung, und nicht mit einem Placebo verglichen. Bei dieser Studie gaben 61 % der Männer an, der Geschlechtsverkehr dauere bei Verwendung von Prolong bis zu elfmal länger, während bei 40 % der Patienten, die sich an einem akademischen Lehrkrankenhaus einer Psychosexualtherapie unterzogen hatten, der Geschlechtsverkehr nur dreimal länger war.

Dr. Zamar, der in der Londoner Harley Street als Psychiater tätige Erfinder, sagte:

"Bei ungefähr 30 % aller Männer kommt es irgendwann im Leben zu vorzeitiger Ejakulation. Es gibt derzeit eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, beispielsweise Psychosexualtherapie, SSRI (Serotoninwiederaufnahmehemmer) und Lokalanästhesie. Mir wurde jedoch klar, dass Bedarf an einer effektiven, diskreten, preisgünstigen, einfach erhältlichen Therapie bestand, die zudem frei von Nebenwirkungen ist.

Die unabhängigen klinischen Prüfungen haben gezeigt, welche Vorteile Prolong für das Leben der betroffenen Männer und damit auch ihrer Partner hat. Daher markiert die Verfügbarkeit des Geräts hoffentlich den Anfang vom Ende des durch vorzeitige Ejakulation verursachten Leids."

Angesichts der Ergebnisse der klinischen Prüfungen empfahl Dr. Zamar Prolong TM als Therapie der Wahl gegen PE sowie zur Kombination mit anderen Therapien, da das Programm frei von schädlichen Nebenwirkungen ist. Eine Besprechung des Vortrags durch Kollegen von Dr. Zamar wurde in der Augustausgabe des Journal of Sexual Medicine (Zeitschrift für Sexualmedizin) zusammen mit einer Reihe weiterer Artikel über das World Meeting on Sexual Medicine 2012 (Internationes Symposium der Sexualmediziner 2012) veröffentlicht.

Prolong TM ist in Europa als Behandlung zur Orgasmuskontrolle zugelassen, im Internet unter http://www.aboutpe.com bestellbar und in Grossbritannien seit April 2012 erhältlich.

Hinweise für Redakteure:

  • Prolong kostet 160 GBP, Psychosexualtherapie 600-800 GBP (945-1250 USD/765-1025 EUR).
  • Ausgehend von der erwarteten hohen Effektgrösse von Prolong TM und einer 80 %igen Ergebniswahrscheinlichkeit (dem weltweit akzeptierten Standardwert für klinische Prüfungen) wurde errechnet, dass 52 Probanden an der klinischen Prüfung teilnehmen sollten.
  • Ein Vergleich der Effektgrösse von Prolong TM mit anderen wirksamen Therapien (Antidepressiva haben bei der Behandlung von Depressionen eine Effektgrösse von 0,31, Lokalanästhesie und Antidepressiva haben bei der Behandlung von PE eine Effektgrösse zwischen 3 und 6, Prolong bei der Behandlung von PE hingegen eine Effektgrösse von 11) zeigt, dass Prolong TM zwei- bis dreieinhalbmal wirksamer ist als andere PE-Therapien.
  • Die positiven Wirkungen zeigten sich bereits in der ersten Woche; sie waren in der sechsten Woche am ausgeprägtesten und hielten mindestens drei Monate nach Abschluss des Programms an.
  • Prolong ist in den 31 Ländern des EWR als Medizinprodukt der Klasse IIa zum Training der Orgasmuskontrolle zugelassen.

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120906/559405

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen über PE und Prolong finden Sie unter:
http://www.aboutpe.com bzw. erhalten Sie von Sam Bevans, Tel.
+44(0)20-3003-6538.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006