Richtigstellung der IMMOFINANZ Group

Keine Beteiligung der BUWOG an Linzer Terminal Tower-Causa

Wien (OTS) - Aktueller "News" Artikel mit dem Titel "Linzer Bürgermeister Dobusch in BUWOG-Causa unter Verdacht" enthält falsche Informationen - Ursache ist ein formaler Fehler im Strafakt

Das Projekt Linzer Terminal Tower wurde vom Bauunternehmen Porr bzw. einer Tochtergesellschaft realisiert und von der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich finanziert. Am Strafakt zur Causa sowie im Betreff der Beschuldigtenvernehmung steht allerdings fälschlicherweise "BUWOG-Causa".

"Ich betone ausdrücklich, dass die BUWOG als Tochter der IMMOFINANZ Group nichts mit der Causa rund um den Linzer Terminal Tower zu tun hat", erklärt Eduard Zehetner, Vorstandsvorsitzender der IMMOFINANZ Group. "Wir ersuchen alle Berichterstatter, dies entsprechend zu berücksichtigen, auch wenn - angeblich - auf dem Aktendeckel bei der Staatsanwaltschaft fälschlicherweise BUWOG-Causa steht."

Das Magazin "News" wurde bereits von der IMMOFINANZ Group über den Irrtum informiert. Der Druck der aktuellen Ausgabe konnte allerdings nicht mehr gestoppt werden, weshalb die Falschinformation auch in der Printausgabe enthalten sein wird.

Über die IMMOFINANZ Group

Die IMMOFINANZ Group zählt zu den führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften in Europa und ist im Leitindex ATX der Wiener Börse gelistet. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 hat das Unternehmen ein hochwertiges Portfolio aufgebaut mit derzeit mehr als 1.820 Immobilien und einem Buchwert von rund EUR 10,36 Mrd. Das Kerngeschäft der IMMOFINANZ Group umfasst die Akquisition und die Bewirtschaftung von Bestandsimmobilien, die Realisierung von Entwicklungsprojekten und die Verwertung von Objekten. Die IMMOFINANZ Group konzentriert ihre Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel, Büro, Logistik und Wohnen in acht regionalen Kernmärkten: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Polen und Russland. Weitere Information:
www.immofinanz.com.

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Bauer
Head of Corporate Communications | Pressesprecherin
IMMOFINANZ Group
T +43 (0)1 88090 2292
M +43(0)699 1685 7292
communications@immofinanz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001